Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Idaea macilentaria *Foto*

Die Falter ließen sich beim Durchqueren ausgedehnter, eintönig aussehender Grasflächen in großer Zahl aufscheuchen. Das typische Biotop ist unten im Bild zu sehen. Neben verschiedenen Gräsern fielen in diesen Flächen nur noch ein paar Fabaceae (u.a. Onobrychis sp.), Plantago und Rhinanthus auf. Auf den angrenzenden Magerrasen war dagegen nicht ein einziger Falter dieser Art zu finden.
Ein Zuchtversuch läuft derzeit immer noch, wobei in den letzten Tagen die ersten Falter geschlüpft sind. Die meisten Raupen fressen aber noch.

Biotop von Idaea macilentaria: Frankreich, Provence, Département Alpes-de-Haute-Provence, nördlich Forcalquier, nordöstlich Le Revest, 730 m 29. Mai 2014

Funddaten (für alle Tiere):
Frankreich, Provence, Département Alpes-de-Haute-Provence, nördlich Forcalquier, nordöstlich Le Revest, 730 m, 27. Mai 2014, Tagfang (leg., phot. & det.: Egbert Friedrich)

Männchen 1 (Freilandfalter)

Männchen 2 (Freilandfalter)

Weibchen 1 (Freilandfalter)

Raupen (Bild 1 und 2: Jungraupen, ca. 3mm groß)








Puppe


Männchen 3 (Zuchtfalter)

Weibchen 2 (Zuchtfalter)

Beiträge zu diesem Thema

Ein paar Nachtfalter & Raupen aus Südfrankreich *Foto* Bestimmungshilfe
Cyclophora suppunctaria *Foto* Bestimmungshilfe
Pennithera ulicata *Foto* Bestimmungshilfe
Itame vincularia *Foto* Bestimmungshilfe
Peribatodes ilicaria *Foto* Bestimmungshilfe
Menophra nycthemeraria *Foto* Bestimmungshilfe
Menophra nycthemeraria: Raupenbilder *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Menophra nycthemeraria: Raupenbilder
Re: Menophra nycthemeraria: Raupenbilder
Eublemma candidana *Foto* Bestimmungshilfe
Nodaria nodosalis *Foto* Bestimmungshilfe
Anarta pugnax *Foto* Bestimmungshilfe
Cleonymia yvanii *Foto* Bestimmungshilfe
Sesamia cretica *Foto* Bestimmungshilfe
Synthymia fixa *Foto* Bestimmungshilfe
Apaidia mesogona *Foto* Bestimmungshilfe
Euchalcia modestoides *Foto* Bestimmungshilfe
Cucullia gnaphalii *Foto* Bestimmungshilfe
Cucullia lanceolata *Foto* Bestimmungshilfe
Cucullia lanceolata: Zuchtabschluss & Falterschlupf *Foto* Bestimmungshilfe
Heterogynis penella *Foto* Bestimmungshilfe
Dicranura ulmi *Foto* Bestimmungshilfe
Dicranura ulmi: Falter geschüpft *Foto* Bestimmungshilfe
Petrophora narbonea *Foto* Bestimmungshilfe
Eupithecia oxycedrata *Foto* Bestimmungshilfe
Idaea macilentaria *Foto* Bestimmungshilfe
Athroolopha pennigeraria & Schluss *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Schon Schluss?
Re: Schon Schluss?
... wie vom andren Kontinent
Ja, die westmediterrane Fauna...
Schön! Danke daß Du uns mit auf die Reise nimmst! VG Vaclav *kein Text*