Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Epinotia pusillana Männchen - GU *Foto*

Hallo zusammen,

es ist wieder an der Zeit, bis jetzt unbestimmte Mikro-Belege zu bestimmen.
So kam dieser kleine Wickler (Spannweite 12 mm) an die Reihe. Eigentlich dachte ich, diesen kontrastreichen Falter im RAZOWSKI schnell zu finden. Aber trotz ausgedrucktem Foto fand ich ihn nicht.
Also GU.
Schnell war klar: Gattung Epinotia, und da passte eigentlich nur das Genital von Epinotia pusillana.
Im Razowski ist diese Art viel dunkler abgebildet, aber die Zeichnungsstruktur passt.
Dann die Überraschung: In der BH fehlt ein Foto dieser Art.
Jetzt Zweifel an der Bestimmung und Recherche im Web.
Dort nur fünf Fotos, zu denen auch teilweise die Links in der BH führen.
Drei dunkle Minifotos bei "BOLD Systems" sind wenig hilfreich.
http://www.boldsystems.org/index.php/Taxbrowser_Taxonpage?taxon=Epinotia+pusillana&searchTax=
Eines bei "Arthropods of Economic Importance - Eurasian Tortricidae", das auch einen relativ dunklen Falter zeigt.
http://wbd.etibioinformatics.nl/bis/tortricidae.php?selected=beschrijving&menuentry=soorten&id=191#
Endlich ein Foto bei "Lépidoptères de France méridionale et de Corse", das meinem Falterbeleg ziemlich nahe kommt.
http://pathpiva.wifeo.com/epinotia-pusillana.php
Auch ein Widerspruch zwischen RAZOWSKI und "Eurasian Tortricidae" fällt mir auf:
RAZOWSKI (Vol. 2, S. 73, Nr. 211) schreibt: "In male no costal fold", während bei "Arthropods of Economic Importance - Eurasian Tortricidae" zu lesen ist: "forewing of male with costal fold"
Ich denke, auf meinem Belegfoto ist eine Costalfalte zu sehen.
Da ich mir sicher bin, zeige ich meinen Falterbeleg und dessen Genital jetzt in Forum 2, wieder mit der Bitte um kritische Überprüfung meiner Bestimmung.

Grüße
Hans-Peter

1. Belegfoto: Epinotia pusillana Männchen

Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 6. August 2014, am Licht, (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)

2. Genital
Vergl.:
- J. RAZOWSKI (2003): Tortricidae of Europe, Vol. 2, Plate 21, Nr. 211
- J-P. CHAMBON, (Paris 1999): Atlas des Genitalia Mâles des Lépidoptères Tortricidae, S. 218, Nr. 2217


(gen.präp. & Foto: Hans-Peter Deuring)

Beiträge zu diesem Thema

Epinotia pusillana Männchen - GU *Foto* Bestimmungshilfe
Epinotia pusillana, ein schöner Fund super V.G. Friedmar *kein Text*