Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!

Hallo zusammen,

Ich gebe Olli da vollkommen Recht. Derartige Projekte sind völlig an der Realität vorbei und damit reinste Verschwendung von Fördermitteln und Steuergeldern, welche man besonders im Arten- und Biotopschutz viel sinnvoller, effektiver und zielgerichteter einsetzen könnte. Gerade in der Umgebung von Regensburg gibt es zahlreiche Tätigkeitsfelder, viel wo viel dringenderer Handlungsbedarf besteht.

Auch wenn es etwas paradox klingen mag, müsste man dort z.B. unbedingt etwas für den Segelfalter tun, aber nicht so!

Die paar zusätzlichen Krüppelschlehen im „Projekt-Steinbruch“ mögen für den Großraum-Biotopkomplex-Bewohner podalirius zwar nett gemeint sein, bekämpfen aber in keinster Weise die tatsächlichen, lokalen Gefährdungsursachen. Diese gehen zur Zeit nämlich von der Landschaftspflege aus, die viele Wacholderheiden und Trockenhänge oft nicht mehr nach naturschutzrelevanten Gesichtspunkten „pflegt“, sondern nach Gesichtspunkten, die der Vorstellung von deutscher Gründlichkeit und Ordnung entsprechen. Und wenn so eine Vorstellung von „Pflegen“ einmal Naturschutz angekommen ist, wird es langsam eng für Arten wie den Segelfalter.

Nur ein Beispiel, das die Gefährdung der Regenburger podalirius-Population deutlich machen soll: Markus Dumke beobachtete bei Deuerling am 7. Juni 2013 dieses Podalirius-Weibchen bei der Eiablage.

http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=568

Nur drei Wochen später wurde auf diesem Hang (und auch den benachbarten Wacholderheiden)alle Krüppelschlehen und Kreuzdorne gründlichst und vollständig entfernt.

Und da tut es mir schon weh, wenn auf der einen Seite unter dem Deckmantel des Natur-und Artenschutzes wertvolle Fördermittel für realitätsfremde Vorzeige-Projekte ausgegeben werden, und es auf der anderen Seite an Geldern für einfachste, kostengünstige Aufklärungsarbeit fehlt.

Ist doch allemal besser, als wenn dieser Steinbruch z.B. als Erdaushub- und Bauschuttdeponie weiter genutzt würde.

Da muss ich dir, Hermann, allerdings Recht geben. Besser als Auffüllen oder gar Wiederaufforsten ist es allemal. Doch das könnte man auch einfacher haben. Wenn man den Steinbruch einfach der Natur überlassen würde und ihn alle paar Jahre behutsam und mit Sachverstand pflegen würde, hätte man mit einem Bruchteil der aufgewendeten finanziellen Mittel mindestens den gleichen positiven Effekt auf den Artenschutz (und die günstig stehenden Krüppelschlehen für den Segelfalter hätte man so auch ohne großes Projekt-Tam-Tam)

Nachdenkliche Grüße
Thomas

Beiträge zu diesem Thema

Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Nymphalis urticae
Re: Nymphalis urticae
Mutwillig
Re: Mutwillig
Aussetzen
Re: Aussetzen
Re: Aussetzen
Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Falsches Thema
Re: Nix Falsches Thema
Eureka!
FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2 *kein Text*
Rechtliche Grundlagen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2, jetzt mit Text
Teil 2, jetzt immer noch ohne Text. Irgendwo klemmts :) Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Teil 2, wieder mal?
Eine Frage
Der gute Mann heißt Peter Schmidt und findet ständig Schillerfalter-Raupen :) *kein Text*
eine gute Frage und viele Antworten
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Ausnahmegenehmigung
Re: Ausnahmegenehmigung
Re: Nymphalis urticae
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Re: Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Kleine Berichtigung und schon wieder die Selbstbeweihräucherung
Podalirius im Landkreis Amberg-Sulzbach *Foto*
Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
Re: Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
super :) *kein Text*
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Re: Nackenhaare aus Beton!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Es geht weiter: Jetzt wird doch nur P. apollo wiederangesiedelt!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken! *Foto*
Das fehlende Foto *Foto*
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016! *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!