Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Nix Falsches Thema
Antwort auf: Falsches Thema ()

Nix falsches Thema, aber nur marginal angesprochen. In ebendieser Broschüre findest Du im Kapitel "9.2. Bestimmungen nach dem BNatSchG" den wichtigen Satz, dass für die national geschützten Arten die Ein- und Ausfuhrgenehmigungspflichten entfallen. Während Cites-Arten nach internationalem Recht geschützt sind, geht es hier an dieser Stelle um nationales Recht, also die Bundesartenschutzverordnung und damit um die besonders und streng geschützten Arten. Du brauchst für die Einfuhr also keine Genehmigung der Naturschutzverwaltung (grenzüberschreitend das BfN), aber: "Die Besitz- und Vermarktungsverbote sind allerdings auch bei dem Verbringen aus dem EU-Ausland zu beachten". Das heißt, DU musst beweisen, dass die Viecher legal in Deinem Besitz sind. Wenn der Zoll Zweifel hat, kann er die Viecher bis zur Klärung beschlagnamen und fragt eine vorgegeben Stelle, hier in Hessen in Senckenberg an und Wolfgang Nässig hat die dann am Hals. Sind die Viecher legal, dann darfst Du die Dir wieder abholen, andernfalls gibt es Ärger und Kosten, Strafe eventuell auch noch. Der Zoll kann Dir glauben, muss er aber nicht. Im Falle des Elsaß würde ich mir mal eine Liste der Arten besorgen, die dort geschützt sind. Der Zoll weiß auch, dass Elefanten und Tiger im Tank ein wichtigeres Thema sind als Motten. Wenn Du Pech hast, fällt denen aber ein, dass hospiton in Frankreich vorkommt und Dein Viech irgendwie auch so aussieht und dann wird das Ganze an ein Zollamt geschickt, die für Cites-Prüfungen zuständig sind. Jede Menge Scherereien, kenn ich aus eigener Erfahrung und kostet mindestens einen halben Tag Zeit.

Aber: Wenn die Viecher im Elsaß nicht geschützt sind (wovon ich ausgehe, die Franzosen sind bei diesem Thema etwas realistischer als wir), dann darfst Du die dort fangen, ohne Genehmigung einführen, aber den legalen Besitz musst Du belegen können. In dubia pro reo, wenn Du sagst, die stammen aus dem Elsaß, obwohl Du gerade aus Digne kommst (in allen Departements, wo das Wort "Alpes" vorkommt, ist meines Wissens noch immer ein totales Sammelverbot, aber das wissen andere vielleicht besser), dann soll man Dir erst mal das Gegenteil beweisen. Das Problem ist nur, dass der Zöllner diese Rechtsvorschriften auch nicht auswendig kann und selbst nicht weiß, wie es geht. Was ein Glück, dass man heute diese Grenzen (fast) immer ohne Kontrollen wechseln kann. Ich kenne noch andere Zeiten. Mit hat mal ein hoher Mitarbeiter im hessischen Naturschutzministerium gesagt, dass für solche Fälle das elfte Gebot gilt: "Lass Dich nicht erwischen!".

So, und nun probiere ich es wieder einmal mit dem zweiten Teil.

Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Nymphalis urticae
Re: Nymphalis urticae
Mutwillig
Re: Mutwillig
Aussetzen
Re: Aussetzen
Re: Aussetzen
Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Falsches Thema
Re: Nix Falsches Thema
Eureka!
FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2 *kein Text*
Rechtliche Grundlagen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2, jetzt mit Text
Teil 2, jetzt immer noch ohne Text. Irgendwo klemmts :) Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Teil 2, wieder mal?
Eine Frage
Der gute Mann heißt Peter Schmidt und findet ständig Schillerfalter-Raupen :) *kein Text*
eine gute Frage und viele Antworten
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Ausnahmegenehmigung
Re: Ausnahmegenehmigung
Re: Nymphalis urticae
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Re: Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Kleine Berichtigung und schon wieder die Selbstbeweihräucherung
Podalirius im Landkreis Amberg-Sulzbach *Foto*
Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
Re: Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
super :) *kein Text*
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Re: Nackenhaare aus Beton!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Es geht weiter: Jetzt wird doch nur P. apollo wiederangesiedelt!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken! *Foto*
Das fehlende Foto *Foto*
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016! *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!