Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Warnfarbe
Antwort auf: Warnfarbe ()

Ne, das funktioniert anders.

Wenn der Vogel daran verreckt, kann er ja von dem frisch neu Erlernten nichts mehr von haben und der Osterluzeifalter auch nicht. Das funktioniert so, dass dem Vogel kotzübel wird, so dass er sich die Raupe fürs Leben einprägt und künftig einen Meter Abstand hält von allem, was auch nur so ähnlich aussieht. Er wird nie wieder probieren, was auch nur entfernt daran erinnert, der Osterluzeifalter hat die Geschwister und Nachfahren vor ihm dauerhaft geschützt und solange es nicht mehr Betrüger gibt, die so tun als ob, funktioniert das auch. Die Raupe muss auch gleich auf der Zunge brennen und nicht erst dem Nachwuchs den Tag verderben, der Vogel muss ja sofort den Zusammenhang herstellen können und das klappt auch sehr gut. Nur die Dummen töten Ihren Angreifer, es sei denn sie könnten den Angriff selbst dadurch überleben. Rache allein bringt nicht voran.

Was aber, wenn der Osterluzeifalter Träger eines Virus ist, welcher die im gleichen Lebensraum und nur dort vorkommende Grünschillernde Tarnglucke hemmungslos befällt und alle Männchen unfruchtbar macht. Oder der Zwischenwirt einer Schlupfwespe, die sich in den Osterluzeifalterraupen erfolgreich vermehrt (weil allen Vögeln in der Umgebung ja speiübel ist und sie Vegetarier geworden sind) und anschließend ebendiese Glucke zu 103,8 % parasitiert? Die Ökologie ist ein Kartenhaus, irgendwann wackelt es und irgendwann stürzt auch ein Teil ein, sei es unsere Edelkrebs, der den Löffel abgibt wegen dem Amerikanischen Krebs, sei es unser Eichhörnchen, welches in GB durch das eingeschleppte Grauhörnchen tödlich infiziert und verdrängt wird. Wenn schon der Flügelschlag eines Schmetterlings einen Orkan (oder so was ähnliches auslösen) kann, was erst eine ganze neu begründete Population! Aber was täten wir ohne all das bei uns eingeschleppte Vieh- und Grünzeug und gebt es doch zu, wenn bei uns G. isabellae möglich wäre, dann hätten wir die doch auch schon, oder? So gönnen wir sie den Schweizern, auch wenn es ein EU-Ausländer ohne Aufenthaltsgenehmigung ist (sicher nicht der Einzige und die Anderen gönne ich denen auch).

Nu reichts

Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken - bitte auslöschen!
Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Nymphalis urticae
Re: Nymphalis urticae
Mutwillig
Re: Mutwillig
Aussetzen
Re: Aussetzen
Re: Aussetzen
Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Falsches Thema
Re: Nix Falsches Thema
Eureka!
FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: FFH-Gebiete
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2 *kein Text*
Rechtliche Grundlagen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen Teil 2, jetzt mit Text
Teil 2, jetzt immer noch ohne Text. Irgendwo klemmts :) Liebe Grüsse *kein Text*
Re: Teil 2, wieder mal?
Eine Frage
Der gute Mann heißt Peter Schmidt und findet ständig Schillerfalter-Raupen :) *kein Text*
eine gute Frage und viele Antworten
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Re: Rechtliche Grundlagen und politisches Wollen
Ausnahmegenehmigung
Re: Ausnahmegenehmigung
Re: Nymphalis urticae
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Re: Bitte auslöschen! Ist das erlaubt?
Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Re: Warnfarbe
Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Ach, weisst du, Olli
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Re: C. myrmidone
Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Re: Podalirius bräuchte dort Unterstützung, aber nicht so!
Kleine Berichtigung und schon wieder die Selbstbeweihräucherung
Podalirius im Landkreis Amberg-Sulzbach *Foto*
Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
Re: Hinweis zur Zitierfunktion im Forum
super :) *kein Text*
Re: Wiederansiedlungsprojekt P. apollo, C. myrmidone und I. podalirius!!!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Re: Nackenhaare aus Beton!
Re: Wiederansiedlungsprojekt im Steinbruch und was daraus wurde
Es geht weiter: Jetzt wird doch nur P. apollo wiederangesiedelt!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken! *Foto*
Das fehlende Foto *Foto*
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016! *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016 Kopula *Foto*
Re: Z. polyxena in Mainfranken 2016!
Re: Zerynthia polyxena in Mainfranken!