Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

L. c-aureum - Abschluss Raupenserie *Foto*

Hallo zusammen,

vielleicht nerve ich ja schon aber für mich ist L. c-aureum einfach eine interessante Begegnung.

Nachdem ich in der letzten Woche Raupen in den Illerauen bei Vöhringen, auf der Schwäbischen Alb bei Schelklingen und in Oberschwaben im Pfrunger Ried finden konnte heute nach Feierabend noch der Abschluss aus dem Altdorfer Forst bei Wolfegg.

Die Habitate gleichen sich an allen vier Fundorten dahingehend, dass die Nahrungspflanze Thalictrum aquilegifolium immer an den schattigsten, kühlsten und feuchtesten Stellen des jeweiligen Habitats mit Raupen belegt ist. Die Häufigkeit der Nahrungspflanze scheint hierbei keinerlei Rolle zu spielen. In den Illerauen und auf der Schwäbischen Alb war die belegte Nahrungspflanze jeweils die einzige im Umkreis von 100 bis 200m. Größere Ansammlungen von Pflanzen, welche nur etwas heller, trockener oder wärmer standen waren stets nicht belegt.

Auch heute bei Wolfegg sehr schattiger Standort mit angrenzendem Bachlauf.

Ich verspreche, dass es jetzt erst wieder Bilder von nachfolgenden Stadien geben wird!

Viele Grüße
Jörg

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, 88364 Wolfegg, Altdorfer Forst, schattiger Waldweg mit angrenzendem Bachlauf, ca. 620 msm, Raupen an Thalictrum aquilegifolium, 3. Juni 2013 (Freilandfotos: Jörg Döring)

Habitat:

Das typische Fraßbild (bis auf die Hauptäste abgenagte Blätter- oder Blütenstände) - Raupe sitzt auf dem nach rechts zeigenden Blatt rechts des linken Baumstammes - ist schon auf mehrere Meter Entfernung erkennbar

Besonders begehrt auch hier die Blütenstände!

Beiträge zu diesem Thema

Raupenspaziergang *Foto* Bestimmungshilfe
Trichiura crataegi *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Raupenspaziergang *Foto* Bestimmungshilfe
Diloba caeruleocephala *Foto*
Lamprotes c-aureum *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Raupenspaziergang *Foto* Bestimmungshilfe
Brentis daphne *Foto* Bestimmungshilfe
B. daphne Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Cosmia affinis *Foto*
Cosmia diffinis *Foto*
Ganz sicher C. diffinis? Viele Grüße *kein Text*
C. diffinis? Warum nicht?
Re: C. diffinis? Warum nicht?
Re: C. diffinis? Warum nicht?
Re: C. diffinis? Warum nicht?
letzter Versuch *Foto*
Habitat *Foto*
Re: Habitat
Re: Habitat
Weil sie so schön ist *Foto*
Spanner aber keine Geometride *Foto*
Re: Spanner aber keine Geometride: Ich sehe
Das wars für heute, viel Erfolg *kein Text*
Re: Raupenspaziergang *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Raupenspaziergang
L. c-aureum
Re: L. c-aureum
Re: L. c-aureum
Re: L. c-aureum
Re: L. c-aureum - 2 Habitate *Foto* Bestimmungshilfe
L. c-aureum - guter Hoffnung
L. c-aureum - Jungraupen (evtl. für zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen) *Foto* Bestimmungshilfe
Tolle Fotos!
L. c-aureum - Abschluss Raupenserie *Foto*
Lamprotes c-aureum - parasitierte Raupe evtl. für zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto* Bestimmungshilfe
P. c-aureum
Re: Raupenspaziergang *Foto*