Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Immer wieder schön: Farbveränderung bei den Grapholitini *Foto*

Hallo miteinander,

bevor es wieder raus in die Wiese geht, möchte ich noch Grapholita compositella von gestern vorstellen. Ich finde es total interessant, wie farbenfroh sich dieser auf den ersten Blick unscheinbare Wickler zeigen kann. Leider sind es nur Blitzfotos, aber es war quasi schon Nacht. Als Beigabe gab es einen schönen Schwarm Steckmückenweibchen (natürlich nicht auf dem Bild)...

Das Tier saß ganz passend auf Klee, seiner Nahrungspflanze, und bei bestimmter Beleuchtung kann es sich farblich auch daran anpassen:

Rot-Grün sieht aber auch toll aus:

Und so sieht man ihn normalerweise:

Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, einschürige Wiese, 100 msm, 09. Juni 2013, Abendfund (det. und Freilandfotos: Tina Schulz)

Liebe Grüße
Tina