Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Verpuppung von Acronicta rumicis oder? *Foto*

Guten Abend,
BRD, BaWü, Ostfildern, Krähenbach bei der U-Bahn, ca. 340 m ü. NN, ca. 12:45 und 19:06, 16.9.2012. Fotos, Frank, Freiland

Diese Raupe saß im September 2012 kopfunter an einem dürren Wiesenknäuelgras. Als ich etwa 6 h später wieder an der Stelle nachschaute, hatte sich die Raupe eingesponnen. D. h., davon bin ich bisher ausgegangen. In der Literatur habe ich inzwischen aber gelesen, dass sich Acronicta rumicis im Boden verpuppt.
Kann mir jemand sagen, was ich damals beobachtet habe?

Vielen Dank für eure Hilfe
Rudolf

Beiträge zu diesem Thema

Verpuppung von Acronicta rumicis oder? *Foto*
Hier noch die eingesponnene Raupe *Foto*
Re: Hier noch die eingesponnene Raupe
Re: Hier noch die eingesponnene Raupe
Re: Hier noch die eingesponnene Raupe