Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Oberschwäbische Impressionen *Foto*

Hallo Thomas,
ja, es ist schon erschreckend wie inselartig die einzelnen Vorkommen in Oberschwaben sind. Die meisten der beschriebenen Habitate kenne ich selbst. Die meisten sind quadratkilometerweit von Agrarwüste umgeben. Eine eigenständige Verbreitung der Falter scheint selbst für den Fall geeigneter Habitat ausgeschlossen.

Die letzten beiden Wochen konnte ich ebenfalls beobachten:

Lopinga achine: Deutschland, Baden-Württemberg, nördliches Oberschwaben, 24. Juni 2013, (Freilandfoto: Jörg Döring)

Coenonympha hero: Deutschland, Baden-Württemberg, 88487 Baltringen, ca. 530 msm, 16. Juni 2013 (Freilandfoto: Jörg Döring)

Euphydryas aurinia (leider auch nur ein Exemplar unterwegs): Deutschland, Baden-Württemberg, 88487 Baltringen, ca. 530 msm, 16. Juni 2013 (Freilandfoto: Jörg Döring)

Noch etwas besser bestellt ist es um Boloria eunomia. Allerdings sind die Habitate oftmals auch nur wenige Ar groß. Eine einzige falsche Pflegemaßnahme könnte hier schon das Aus bedeuten. Die Bestände von Polygonum bistorta sind auch hier nur inselartig vorhanden.




Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, 88422 Oggelshausen, Allgemeines Ried, ca. 590 msm (Freilandfotos: Jörg Döring)

Aporia crataegi: Zwar keine Rarität aber gleich drei Exemplare an einer Distel sind hier in Oberschwaben eher eine Seltenheit



Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, 88422 Oggelshausen, ca. 590 msm, 24. Juni 2013 (Freilandfotos: Jörg Döring)

Viele Grüße
Jörg

Beiträge zu diesem Thema

Oberschwäbische Impressionen *Foto*
Melitaea diamina *Foto*
Euphydryas aurinia *Foto*
Coenonympha hero *Foto*
Lopinga achine *Foto*
Lycaena hippothoe *Foto*
Schöne Bilder und ...
Oberschwäbische Impressionen *Foto*