Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Der sieht doch sehr deutlich abgeflogen aus. - Grüße, Axel

Hallo Sabine,

Ich weiß nicht, welche Kriterien andere Leute anlegen, aber wenn einem Exemplar schon so viele Schuppen fehlen, daß die Zeichnung stellenweise undeutlich wird – von der Wellenlinie im Saumfeld ist kaum mehr etwas zu erkennen – und auch der Fransensaum schon deutlich „ausgefranst“ ist (der bei vollständigen Fransenschuppen noch durchgehende Saum ist immer das erste Merkmal für frische Falter) dann kann und muß man von einem alten, eben „abgeflogenen“ Tier ausgehen.
Mit Schlußfolgerungen auf eine 2. Generation wäre ich deshalb eher zurückhaltend. Das läßt sich wie Dani schon sagte am besten durch Zuchten unter Freilandbedingungen (oder - sehr viel aufwendiger - durch Raupensuche während des Sommers) untersuchen. Es gibt Arten, die eine lange Flugzeit haben, aber trotzdem nur eine Generation hervorbringen. Wenn dazu noch eine gewisse Amplitude in der Höhenverbreitung kommt, ist schon eine beträchtliche Datenmenge vonnöten, um vom Falterzustand auf den Voltinismus zu schließen.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Camptogramma scripturata Flugzeit *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Camptogramma scripturata Flugzeit *Bild*
Re: Camptogramma scripturata Flugzeit
Re: Camptogramma scripturata Flugzeit
Re: Camptogramma scripturata - wieder einer vom September *Foto*
Der sieht doch sehr deutlich abgeflogen aus. - Grüße, Axel
Re: Der sieht doch sehr deutlich abgeflogen aus. - Grüße, Axel
Re: Camptogramma scripturata - wieder einer vom September