Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Scythropia crataegella, Spannweite 13 mm?

Hallo Friedmar,

ist die Spannweite mit 13 mm richtig angegeben? In meiner Erinnerung kommt mir die Art eigentlich größer vor. Aber wer weiß? Vielleicht ein Zwerg?

Ich möchte noch 2 kleine Bitten äußern.

Wäre es möglich, die Spannweite künftig in normaler Schrift, also nicht in Kursivschrift einzufügen?

Wenn du den Raupenfund in einem Extraabsatz beschreibst, sieht das für den Leser schön übersichtlich aus. Aber für uns Admins ist dadurch die Datenübernahme ziemlich umständlich. Innerhalb der Bilddaten sollte auch nicht die Enter-Taste betätigt werden. Es wäre schön, wenn die Bilddaten hintereinander weg geschrieben werden und zwischen je 2 Wörtern immer ein Leerzeichen gesetzt wird. (Das macht zugegebenermaßen kaum jemand ganz perfekt richtig, obwohl sonst im übrigen Beitragstext immer Leerzeichen zwischen den Wörtern stehen - komisch.) Der einbauende Admin könnte ganz erheblich Zeit einsparen (und mehr Bilder einbauen), wenn die Daten kopierfähig wären.

Ich habe jetzt mal probeweise eine Übersicht gespannter Falter gebastelt, bei der die Tiere nicht maßstäblich dargestellt sind. Man sieht also nicht auf den ersten Blick, welche Arten größer und welche kleiner sind. Ich halte das für einen erheblichen Nachteil, aber dennoch kann die neue Übersicht durchaus einen praktischen Nutzen haben. Das hoffe ich jedenfalls und bedanke mich für die Bilder.

Viele Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Gespinnstmotten, Präparate Fotos
Yponomeuta evonymella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta padella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta malinellus *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta rorrella Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
hier ist es *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Yponomeuta rorrella Männchen
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH - die Yponomeutas fliegen wieder
Re: Stellungnahme zur BH - die Yponomeutas fliegen wieder
Re: Yponomeuta padella Männchen
Re: Yponomeuta padella Männchen
Yponomeuta irrorella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta plumbella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta sedella *Bild* Bestimmungshilfe
Scythropia crataegella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Schöne Zusammenstellung einer schwierigen Gruppe
Re: Schöne Zusammenstellung einer schwierigen Gruppe
Hat jemand ein geeignetes Belegbild von Y. cagnagella?
Re: Hat jemand ein geeignetes Belegbild von Y. cagnagella?
Yponomeuta
Y. padella - Y. cagnagella
Yponomeuta
Re: Yponomeuta
Artbildung in der padella-Gruppe
Re: Artbildung in der padella-Gruppe
Yponomeuta cagnagella - Belegfoto *Bild* Bestimmungshilfe
Besten Dank für das Bild, Helmut, und Grüße *kein Text*
Scythropia crataegella, Spannweite 13 mm?
Re: Scythropia crataegella, Spannweite 13 mm?
Yponomeuta rorrella noch ein Beleg OS *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta rorrella noch ein Beleg US *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe