Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Y. padella - Y. cagnagella

Guten Abend Ruedi,

> Den Yponomeuta-padella-Komplex halte ich bisher gemäss
> Friese 1960 - Revision der paläarktischen Yponomeutidae",
> Beitr. Ent. 10(1/2): p.49-52 - für ein und dieselbe Art mit
> unterschiedlichen ökologischen Varianten (Nahrungspflanzen).
> Fiese legt für mich glaubwürdig dar, dass sich eine Aufspaltung
> in Yponomeuta padella - malinella - cagnagella - mahalebella
> - rorrella
sowohl auf Grund äusserer wie
> genitalmorphologischer Unterschiede nicht rechtfertigen lässt.

ich habe es nicht mit Micros. Aber Y. padella und vor allem Y. cagnagella sind am Kaiserstuhl derart häufig, dass ich gar nicht umhin kam, mich mal ein klein wenig mit ihnen zu beschäftigen. Dass die Falter unterschiedlich aussehen, will ich nicht behaupten. Zumindest nicht so deutlich verschieden, dass es mir aufgefallen wäre. Aber die Präimaginalstadien unterscheiden sich m. E. sehr deutlich.
1. Y. padella schlüpft im Frühjahr ein bis zwei Wochen später aus dem Ei als Y. cagnagella. Wenn die Pfaffenhütchen kahlgefressen sind und dort bereits die ersten Falter schlüpfen, dann finden sich an den Schlehen immer noch letzte Raupen.
2. Die Jungraupen von Y. padella sind im Schnitt deutlich dunkler als die von Y. cagnagella.
3. An den Schlehen werden meist nur einzelne Blätter oder Teile eines Zweiges eingesponnen. Die Pfaffenhütchen sind meist völlig eingesponnen und im Mai dann auch recht bald alle kahl.
4. Bedeutendster Unterschied scheint mir aber das Verhalten der verpuppungsreifen Raupe zu sein: Die Raupe von Y. padella spinnen sich in ihrem Gespinst einen Kokon. Die von Y. cagnagella seilen sich ab und verpuppen sich am Boden, bzw. im Gras. Kokons in Gespinsten an Pfaffenhütchen habe ich stets nur an ganz jungen, bzw. abgemähten Pflanzen gefunden. Dort, wo das Gespinst eben bis zum Erdboden reicht und die Raupe auch nach dem Abseilen das Gespinst noch nicht verlassen hatte.

Und solche Unterschiede innerhalb einer Art, abhängig davon, welche Nahrungspflanze gerade genutzt wird?

Noch was: Y. irrorella und Y. plumbella habe ich die Y. cagnagella sicher nicht verwechselt. Die Grundfarbe der Vorderflügel-Oberseite war stets rein weiss mit dem bekannten Punktmuster. Ohne größere Flecken oder einen grauen Wisch.

Viele Grüsse
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Gespinnstmotten, Präparate Fotos
Yponomeuta evonymella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta padella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta malinellus *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta rorrella Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
Re: Diagnosebild zu Yponomeuta rorrella gesucht
hier ist es *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Yponomeuta rorrella Männchen
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH
Re: Stellungnahme zur BH - die Yponomeutas fliegen wieder
Re: Stellungnahme zur BH - die Yponomeutas fliegen wieder
Re: Yponomeuta padella Männchen
Re: Yponomeuta padella Männchen
Yponomeuta irrorella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta plumbella *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta sedella *Bild* Bestimmungshilfe
Scythropia crataegella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Schöne Zusammenstellung einer schwierigen Gruppe
Re: Schöne Zusammenstellung einer schwierigen Gruppe
Hat jemand ein geeignetes Belegbild von Y. cagnagella?
Re: Hat jemand ein geeignetes Belegbild von Y. cagnagella?
Yponomeuta
Y. padella - Y. cagnagella
Yponomeuta
Re: Yponomeuta
Artbildung in der padella-Gruppe
Re: Artbildung in der padella-Gruppe
Yponomeuta cagnagella - Belegfoto *Bild* Bestimmungshilfe
Besten Dank für das Bild, Helmut, und Grüße *kein Text*
Scythropia crataegella, Spannweite 13 mm?
Re: Scythropia crataegella, Spannweite 13 mm?
Yponomeuta rorrella noch ein Beleg OS *Bild* Bestimmungshilfe
Yponomeuta rorrella noch ein Beleg US *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe