Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Fragen zu Ochropleura plecta und Ochropleura leucogaster *Bild*

Guten Abend miteinander,

die dunklen Ränder dieser Eule haben mich veranlasst, mir mal die Bilder von Ochropleura leucogaster in der Kandidat für Bestimmungshilfe anzusehen.
Ist bei weiteren Klimaerwärmungen diese Art auch in der Schweiz oder in Deutschland zu erwarten?
Ich weiss, die Fähnchen sind ja schon alle da. Da es aber keine Bilder aus DACH in der Kandidat für Bestimmungshilfe hat, vermute ich, dass Ochropleura leucogaster "hier" sehr selten ist.
Wo liegen die Unterschiede der beiden Arten?

Funddaten Ochropleura plecta:
Schweiz, BE, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 msm, 14. Juli 2011, am Licht, (Foto: Ursula Beutler)

Liebe Grüsse
Ursula

Beiträge zu diesem Thema

Fragen zu Ochropleura plecta und Ochropleura leucogaster *Bild*
Re: Fragen zu Ochropleura plecta und Ochropleura leucogaster
Re: Fragen zu Ochropleura plecta und Ochropleura leucogaster
Re: Fragen zu Ochropleura plecta und Ochropleura leucogaster
Unterscheidungsmerkmale für Ochropleura plecta und O. leucogaster
Re: Ein Link in der BH zu Axels Text wäre schön!