Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Apocheima hispidaria dunkle Form *Bild*

Liebe Forumsleser

Der spannende Frühling findet auch im Wallis statt. Ich schliesse mich Heiner Ziegler gleich an mit einer dunklen Form von Apocheima hispidaria. Der Falter sass ganz in Bodennähe an einer Hauswand.

Schweiz, Wallis, Flanthey 759 msm, an Hauswand des Schulhauses in Bodennähe, 11. März 2011 (Foto: Hildegard Stalder, det. Hildegard Stalder)

Beiträge zu diesem Thema

Apocheima hispidaria dunkle Form *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apocheima hispidaria Weibchen? *Bild* Bestimmungshilfe