Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Einmal und nie wieder . *Bild*

Deutschland, Sachsen, Scheibebrg bei Zittau, 318 msm, 09.07.2005 TF,
(det.& foto F.Graf)

Ich glaubte bereits niemals eine Ochsenheimeria, in dem Fall urella, kennenzulernen. Ein Stück ungenutztes Grünland zwischen einer Serpentine(Steinbruchzufahrt) ist immer einen Besuch wert. Es gab hier schon viele Seltenheiten zu erkunden. Am 09.07.2005, ein trüber Tag, nicht sehr warm, es hatte bereits geschauert, entschloss ich mich, mich hier umzusehen. Die Wiese war wieder halbwegs trocken, so dass ich mit dem Netz durch das Gras streifen Konnte. Eigentlich eher ziellos. Es war nicht leicht, zwischen dem ganzen Kleingetier den Überblick zu behalten.
Letztendlich habe ich auf dieser Wiese in 1-2 Minuten 7 Falter gekeschert. Und seitdem immer wieder versucht, immer vergebens.

V.G. Friedmar Graf