Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Vorkommen von Limenitis populi *Bild*

Hallo Heidrun,Hallo Werner,
erlaube mir in dieser interesante Diskusion einzusteigen,leider etwas später da ich erst aus meinen Urlaub zurück kam.
Zu Lim.populi: in BW (Baden-Würtemberg)wahrscheinlich nur noch im Schwarzwald,in Bayern existiert die Art auch noch und was Sachsen angeht ist Lim.populi im Erzgebirge noch gut.Bei meinen Besuchen in der alten Heimat sind immer noch Fluggebiete aktuell in welchen ich seit über 20 Jahre Lim.populi beobachten konnte.So auch 2006,da konnte ich über 20 Hibernarien bzw. Räupchen an verschiedenen Lokalitäten feststellen.(siehe Fotos)Auch die Suche nach Hibernarien im Winter lohnt sich,dagegen die Suche der überwinterten Raupen ab Mai gestaltet sich schon schwieriger.Die Zucht sollte man vor der Überwinterung nur an einer lebenden Pflanze durchführen sonst sind die Verluste über die Wintermonate zu hoch.Wo hingegen die Zucht von überwinterden Raupen an Schnittfutter gut durchführbar ist.
Der Falter im Erzgebirge fliegt etwa ab mitte Juni.2006 war für Lim.populi in Sachsen seit Jahren wieder einmal ein gutes Eiablagejahr
Wünsche viel erfolg bei der Sichtung dieser wundervollen Art.
Bild 1 Eiablagegegiet von Lim.populi Deutschland Sachsen/Erzgebirge
Bild 2 Jungraupe von Lim.populi auf Kotrippe(typ.Sitzhaltung)gleiche

Lokalität

Beiträge zu diesem Thema

Tagfalterraupen und -puppen für die BH, Teil 3
Raupe von Thymelicus lineola *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe von Thymelicus lineola *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Raupe von Ochlodes sylvanus *Bild* Bestimmungshilfe
Hesperia comma, Kopula *Bild* Bestimmungshilfe
Hesperia comma, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Hesperia comma, Kopula *Bild*
Limenitis populi, Aufzuchtversuch Bild 1 *Bild* Bestimmungshilfe
Limenitis populi, Aufzuchtversuch Bild 2 *Bild* Bestimmungshilfe
Limenitis populi, Aufzuchtversuch Bild 3 *Bild* Bestimmungshilfe
Limenitis populi, Aufzuchtversuch Bild 4 *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Limenitis populi, Aufzuchtversuch Bild 1
Vorkommen von Limenitis populi
Re: Vorkommen von Limenitis populi
"Unkrautfalter" Limenitis populi
Re: Vorkommen von Limenitis populi
Re: Vorkommen und Nichtvorkommen von Limenitis populi
Hmmmm — woran liege? ;) *kein Text*
Re: Hmmmm � woran liege? ;)
Re: Hmmmm � woran liege? ;) *Bild*
Re: Hmmmm � woran liege? ;) *Bild*
Re: Vorkommen von Limenitis populi *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Vorkommen von Limenitis populi *Bild* Bestimmungshilfe
Diese Bilder sollten in die BH!
Re: Vorkommen von Limenitis populi
Re: Vorkommen von Limenitis populi
US Brenthis ino *Bild* Bestimmungshilfe
US Brenthis daphne *Bild* Bestimmungshilfe
OS Brenthis daphne *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe