Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Bembecia uroceriformis, Weibchen *Bild*

Fundangaben:

Spanien, Mallorca, Tramuntana, Embalse de Cuber, Raupe 14. März 2001, in Ulex sp., Falter geschlüpft 22. Juni 2006, leg. D. Bartsch & J. Berg.

Bembecia uroceriformis bildet zusammen mit B. hymenopteriformis, B. himmighoffeni und B. flavida eine eigene Untergruppe. Diese steht wegen der einfachen Crista sacculi der Valva nahe der B. ichneumoniformis Untergruppe ist jedoch durch eine ungewöhnliche doppelte Gnathos des Tegumen auszeichnet. Die Verbreitung der Art ist erstreckt sich von Marokko über den gesamten Mittelmeerraum einschließlich der meisten Inseln bis nach Vorderasien. Das abgebildete Weibchen ist der Erstnachweis der Art für Mallorca und die Balearischen Inseln. Die nördlichsten Vorkommen sind in Frankreich entlang der Atlantikküste bis zur Bretagne, von wo die Unterart B. u. armoricana (Oberthür, [1907]) beschrieben wurde, sowie in Ungarn und der Südslowakei. Kennzeichnend ist der große, gelblich bis blass orange niemals rötliche Teil des Diskalflecks der Vorderflügel. Das Männchen besitzt ein relativ langes Abdomen mit auffallend schmalem und langem Afterbusch, einen breiten gelben Rand der Tergite 2, 4, 6 und 7 und schwache Ränder der Tergite 3 und 5. Das Weibchen hat reich orange gefärbte Vorderflügel und besitzt einen großen, weißen Fühlerfleck.

Beiträge zu diesem Thema

NochmalsTauwetter: Die Gattung Bembecia für die BH. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia ichneumoniformis, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia albanensis, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia albanensis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia tunetana, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia tunetana, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia handiensis, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia handiensis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia psoraleae, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia abromeiti, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia abromeiti, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia vulcanica, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia vulcanica, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia lomathiaeformis, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia lomathiaeformis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia stiziformis *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia stiziformis, Männchen dunkle Form. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia uroceriformis, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia uroceriformis, Männchen, Fortsetzung folgt... *Bild* Bestimmungshilfe
Fortsetzung: Bembecia flavida, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia flavida, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia himmighoffeni, Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Bembecia himmighoffeni, Weibchen, Korrekturwunsch.
Danke, ist geändert. VG *kein Text*
Bembecia himmighoffeni, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia hymenopteriformis *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia hymenopteriformis, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia scopigera, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia scopigera, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Bembecia scopigera, Männchen.
Re: Bembecia scopigera-Problem
Re: Bembecia scopigera-Problem
Re: Bembecia scopigera-Problem *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Bembecia scopigera-Problem
Re: Bembecia scopigera-Problem
Danke Heidrun ...
Re: Bembecia scopigera-Problem@Helmut
Bembecia fibigeri, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia fibigeri, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia pavicevici, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia pavicevici, Männchen *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia pavicevici ssp. dobrovski, Männchen, *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia priesneri, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia priesneri, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia iberica, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia iberica, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia megillaeformis, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia megillaeformis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia puella, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia puella, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia sirphiformis, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia sirphiformis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia fokidensis, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia fokidensis, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia blanka, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia blanka, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Schußbemerkungen für die Admins.
Re: Schußbemerkungen für die Admins.
Re: Schußbemerkungen für die Admins.
Sesiae aus der Türkei. Männchen ? *Bild*
Sesiae aus der Türkei. Weibchen ? *Bild*
Spannweite Männchen: 18 mm *kein Text*
Chamaesphecia aus der Türkei
Chamaesphecia albida?
Re: Chamaesphecia albida, wohl ja!
Re: Chamaesphecia albida, wohl ja!
Re: Chamaesphecia albida, wohl ja!
Danke für den Hinweis. VG. *kein Text*
Re: Schußbemerkungen für die Admins. - Schnellschuß, sozusagen. ;) *kein Text*
Ein Nachtrag für die BH: Bembecia sanguinolenta, Weibchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Bembecia sanguinolenta, Männchen. *Bild* Bestimmungshilfe
Tolle Vorstellung der Gattung und Klasse-Fotos. Daumen hoch VG! *kein Text*