Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Aglais urticae *Bild*
Antwort auf: Aglais urticae ()

Liebe Jürgen,

> das Bild ist nicht wirklich gestochen scharf. Aber wenn ich ganz
> nah rangehe, kann ich auf dem Rücken (dem der Raupen, nicht auf
> meinem) ein regelmäßiges Muster in Form einer von den weißen
> Punkten begrenzten schwarzen Linie erkennen. I. io-Raupen haben
> zwar auch stets weiße Punkte, jedenfalls, wenn sie ein wenig
> älter geworden sind, aber deren Muster ist unregelmäßiger. Vor
> allem lässt es keine schwarze Rückenlinie offen. Die rötlichen
> Bauchbeine der I. io-Raupe kann ich auch nirgends erkennen.
> Ich würde Deine Raupen daher für extrem dunkle A. urticae-Raupen
> halten. Solche kommen immer einmal wieder vor. So ein Bild
> gehört mal in die BH, denn da sind nur Bilder von normal hellen
> Raupen. Vorher durchzüchten, z. B. in der Schule, wäre aber
> sicher kein Fehler.

Ich, die ich noch NIE in meinem Leben Inachis io Raupen gefunden habe (leider!), meine auf Clas' Bild deutlich solche zu sehen.
Dunkle A. urticae sind aber bei und recht häufig.
(Ich schicke dir noch weitere Bilder).

Schweiz, Emmental, Arni, 1000 m, sonniger Waldweg, 6. Mai 2009, (Foto: Ursula Beutler), det: Jürgen Hensle

Liebi Grüess
Ursula

PS: Ich habe einige dieser Raupen mitgenommen, gestern ist A. urticae Nr. 100 geflogen, 150 Puppen warten noch :)

Beiträge zu diesem Thema

Heute in Borgstedtfelde und Altduvenstedt... *Bild*
Re: Heute in Borgstedtfelde und Altduvenstedt...
Re: Heute in Borgstedtfelde und Altduvenstedt... *Bild*
Re: Heute in Borgstedtfelde und Altduvenstedt...
Aglais urticae
Re: Aglais urticae... *Bild*
Re: Aglais urticae...
Re: Aglais urticae...
Re: Aglais urticae...
Re: Aglais urticae... Fotografisches
Re: Aglais urticae... Fotografisches
Re: Aglais urticae... Fotografisches
Re: Aglais urticae... Fotografisches
Fotografisches
Re: Fotografisches
Re: Fotografisches
Re: Aglais urticae...oder doch Inachis io? *Bild*
Re: Aglais urticae...oder doch Inachis io?
doch Inachis io
Re: Aglais urticae...oder doch Inachis io?
Ach, das wollte ich nicht...
Re: Aglais urticae ???
Re: Aglais urticae ???
Re: Aglais urticae *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Aglais urticae