Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Gortyna puengeleri und andere Arten ausserhalb A-CH-D in BH
Antwort auf: Re: Gortyna püngeleri BH ()

Hallo Heinrich

Das mag ja formal korrekt sein. Aber: kann das im Sinne der BH sein?
Wir haben in unserer Publikation über die Basler Gross-Schmetterlinge mit Absicht auch die Arten aufgenommen, die als potentielle Arten durchaus im bearbeiteten Gebiet erscheinen könnten (bearbeitetes Gebiet + 30 km). Damit können diese etwa 70 Arten speziell im Auge behalten werden, was sich in den letzten Jahren hier auch sehr bewährt hat.
Ich hielte es für sehr wertvoll, wenn zum Beispiel die Arten, die noch nicht in A-CH-D sicher nachgewiesen wurden, aber zum Beispiel bis 100 km von den Aussengrenzen entfernt bekannt sind, abgebildet würden.
Beispiel: Der Glasflügler Chamaesphecia nigrifrons ist immer noch nicht aus der Schweiz nachgewiesen, kommt am Rhein aber bis auf 3 km an die CH-Landesgrenze heran. Es motiviert sehr, gezielt nach solchen Arten zu suchen (allerdings 2006 noch erfolglos).
Diese "Erweiterte Region" Arten könnten sicher auch sehr einfach gekennzeichnet werden.

Gruss Dieter aus Lörrach

Beiträge zu diesem Thema

Gortyna püngeleri
Re: Gortyna püngeleri BH
Re: Gortyna puengeleri und andere Arten ausserhalb A-CH-D in BH
Arten ausserhalb A-CH-D in BH
Re: Gortyna puengeleri und andere Arten ausserhalb A-CH-D in BH
Re: Gortyna puengeleri und andere Arten ausserhalb A-CH-D in BH
Re: vier grenznahe Tagfalterarten
Re: vier grenznahe Tagfalterarten
G. cleopatra Weibchen *Bild* Bestimmungshilfe