Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Aphelia unitana
Antwort auf: Re: Rückfrage zu Aphelia ()

Hallo Uwe,

herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Mit aktueller Literatur bin ich nicht besonders gut ausgestattet. Für Tortriciden benutze ich ganz gern den Bradley (British Tortricoid Moths), der aber wohl in manchen Teilen überholt sein mag.

> Es ist ein männlicher Falter. (Was für ein ausgeprägten
> Sexualdimorphismus meinst du denn?)

Zu A. unitana heißt es im Bradley (frei übersetzt):

Männchen: Vorderflügelfarbe grau, mitunter weißlich überlagert, wodurch die Flügel silbergrau erscheinen, gelegentlich mit einem leichten Stich ins Gelbliche. Fransen weißlich. Hinterflügel grau, Fransen weißlich. ... Sehr schwer von paleana unterscheidbar, sowohl oberflächlich als auch morphologisch. Das Männchen von unitana kann man fast ausnahmslos an der silbergrauen Färbung der Vorderflügel und den weißlichen Fransen sowie am Fehlen der orangegelben Tönung im basalen Bereich der Vorderflügel und am Thorax erkennen. (Letzteres wird als Merkmal des paleana-Männchens hervorgehoben.)

Weiterhin wird auf eine große Ähnlichkeit der Genitalmorphologie beider Arten hingewiesen.

Nach Bradley dürfte eine so klare hellgelbe Vorderflügelfarbe eigentlich nur bei den Weibchen von unitana auftreten.

Auf die Zweifarbigkeit der Hinterflügelfransen wird dort nicht eingegangen. Allerdings wird gesagt, dass die Vorderflügelfransen bei paleanavergleichsweise dunkler sind.

> Das Tier hat etwas grünstichige zitronengelbe Vorderflügel. Das
> Grün wird wahrscheinlich durch das Kunstlicht noch verstärkt.

Ja, möglich.

Was die Vorderflügelfarbe betrifft, so ist es ja durchaus möglich, dass die Populationen auf dem europäischen Festland anders aussehen als auf den britischen Inseln ...

Eine orangegelbe Tönung am Thorax und an der Vorderflügelbasis ist bei Deinem Tier auf jeden Fall nicht vorhanden, das tröstet schon mal.

> ... Fransen basal dunkel, die Spitzenhälfte weiß, nie einfarbig, wie das bei A. paleana fast immer der Fall ist.

Das ist eine sehr interessante Information, die ich mir merken werde.

Im Bradley sind von beiden Arten insgesamt 6 Falter bildlich dargestellt, und eine Fransentrennlinie kann man im Grunde bei allen sehen, nicht nur bei den unitana-Tieren. Hm.

Nochmals danke für alle Informationen und vor allem auch für das Raupenbild, das uns zeigt, wie groß auch im Larvalstadium die Ähnlichkeit zwischen den Aphelia-Arten ist.

Liebe Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Apelia unitana Raupe *Bild* Bestimmungshilfe
Apelia unitana Falter *Bild*
Rückfrage zu Aphelia
Re: Rückfrage zu Aphelia
Re Aphelia
Re: Re Aphelia
Aphelia unitana
Nochmal: Rückfrage zu Aphelia
Re: Nochmal: Rückfrage zu Aphelia
Apelia unitana Falter - neues Bild *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana GU - Präparat *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana GU - Präparat *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana
Namenskorrektur: Aphelia unitana
Re: Namenskorrektur: Aphelia unitana