Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Rückfrage zu Aphelia
Antwort auf: Rückfrage zu Aphelia ()

Hallo Heidrun

Deine Rückfragen sind keineswegs nervig. Es soll ja alles seine Richtigkeit haben. Ich hätte vorher noch mal in der BH nachsehen sollen. Mein Beitrag bezieht sich auf die Art Aphelia unitana.

> Hierzu habe ich ein paar Fragen.
Die ich hoffentlich ordentlich beantworten kann.

> 1. Geschlecht: Wegen des ausgeprägten Sexualdimorphismus wäre
> die Angabe des Geschlechts von großer Wichtigkeit. Könntest Du
> das noch ergänzen?
Es ist ein männlicher Falter. (Was für ein ausgeprägten Sexualdimorphismus meinst du denn?)

> 2. Farbe: Bildschirmfarben sind ja bekanntlich eine Sache für
> sich. Auf meinem Bildschirm sieht das Tier fast so grün aus wie
> Tortrix viridana. Sind die Vorderflügel wirklich grün oder ist
> das nur auf meinem Bildschirm so?

Das Tier hat etwas grünstichige zitronengelbe Vorderflügel. Das Grün wird wahrscheinlich durch das Kunstlicht noch verstärkt. Aber so grün wie eine Tortrix viridana sehe ich ihn auf meinem Bildschirm nicht. Wie man ein ganz klein wenig mehr gelb in die Flügel bekommt weis ich nicht. Da kenne ich mich in der Fotobearbeitung nicht aus.

> 3. Hinterflügelkriterium: Als Laie habe ich damit erhebliche
> Schwierigkeiten. Gestern erst habe ich im Museum Dutzende
> Präparate von A. unitana und A. paleana
> verglichen, und der Aha-Effekt wollte sich einfach nicht
> einstellen. Woran genau sieht man, dass es A. unitana ist
> und nicht A. paleana?

So nun zum schwierigen Teil.
Hast du die Arbeit von R. Gaedike (1990): Beiträge zur Insektenfauna der DDR: Lepidoptera- Tortricidae (Tribus Archipini)- Beitr.Ent.Berlin 40(1), 63-111
Dort wird zu Aphelia unitana folgendes gesagt: "Vorderflügel zeichnungslos bleich ockergelb bis grünlichgelb, Hinterflügel braungrau, Franzen basal dunkel, die Spitzenhälfte weiß, nie einfarbig, wie das bei A. paleana fast immer der Fall ist. Beide Arten sind mit Sicherheit nur im männl. Genital zu unterscheiden."
Das heist. Die Hinterflügelfranzen sind Zweifarbig.
Nun gleich das nächste Problem.
Die namentliche Zuordnung der Abbildungen des Aedoeagus sind im genannten Beitrag anders als bei Razowski (2002).

Liebe Grüße,
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Apelia unitana Raupe *Bild* Bestimmungshilfe
Apelia unitana Falter *Bild*
Rückfrage zu Aphelia
Re: Rückfrage zu Aphelia
Re Aphelia
Re: Re Aphelia
Aphelia unitana
Nochmal: Rückfrage zu Aphelia
Re: Nochmal: Rückfrage zu Aphelia
Apelia unitana Falter - neues Bild *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana GU - Präparat *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana GU - Präparat *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Apelia unitana
Namenskorrektur: Aphelia unitana
Re: Namenskorrektur: Aphelia unitana