Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella *Bild*

Hallo Ruedi,

im Herbst habe ich mehrere Blätter der Heckenkirsche eingesammelt und hatte überhaupt keine Ahnung, was sich vielleicht einmal daraus entwickeln würde. Dank Deinen Bildern bin ich da jetzt ein großes Stück weiter. Wenn ich in der Bestimmungshilfe unter dieser Art nachlese, wurde vermerkt ( in Deiner Schlussbemerkung steht ja Ähnliches), dass die Blätter, die im Herbst gesammelt werden, erst im Kalten (bzw. im Freien) verbleiben und dann in dem darauf folgendem Jahr ab Februar ins Warme geholt werden.

Bei mir schlüpften bisher noch keine Falter (hatte die Blätter aber auch immer im Warmen). Benötigen die Herbstgenerationen die Kälte zum Falterschlupf? Mache ich da einen grundsätzlichen Fehler?

Vielen Dank für die Arbeit, die Du Dir machst. Für wie mich sind die Beiträge immer eine große Hilfe und Anregung genug, weiterhin nach den lieben Kleinen zu suchen.

Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr
Sybille

Beiträge zu diesem Thema

Phyllonorycter – Miniermotten (3. Teil)
Re: Phyllonorycter an Ulme (Ulmus) *kein Text*
Re: Phyllonorycter schreberella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter tristrigella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Rosengewächsen (Rosacea)
Re: Phyllonorycter blancardella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter blancardella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter corylifoliella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter leucographella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter mespilella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter oxyacanthae *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter sorbi *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter spinicolella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter cerasicolella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: @Jürgen R.: P.spinicolella und cerasicolella - Korrektur!!
Re: Schneeball (Viburnum): Phyllonorycter lantanella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Heckenkirsche (Lonicera) *kein Text*
Re: Phyllonorycter emberizaepennella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella *Bild*
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella
Re: Phyllonorycter trifasciella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Sonnenröschen (Helianthemum): Phyllonorycter helianthemella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea): Phyllonorycter junoniella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Schmetterlingsblütlern (Fabacea) *kein Text*
Re: Phyllonorycter cerasinella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter insignitella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter nigrescentella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Rosskastanie (Aesculus hippocastanum): Cameraria ohridella *Bild* Bestimmungshilfe
Hallo Ruedi, warum steht die eigentlich in separater Gattung??
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Merci, Karola. VG Ruedi *kein Text*
Unterschiede zwischen Cameraria und Phyllonorycter
Re: Unterschiede zwischen Cameraria und Phyllonorycter @ Jürgen R.
Re: Schlussbemerkungen
Gratulation im Zwiespalt