Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Schlussbemerkungen

Damit ist die Serie der Präparatefotos der Falter aus der Unterfamilie Lithocollethinae vorerst einmal beendet. Was zuerst als rasch zu erledigende Arbeit ausgeschaut hat, ist zunehmend zu einem schwierigen (aber auch recht spannenden) Unterfangen geworden, weil wider Erwarten viele bisher als problemlos betrachtete Determinationen jetzt doch noch durch GU abgesichert werden mussten. Dabei habe ich ein paar hübsche Überraschungen erlebt und einmal mehr bestätigt bekommen, dass die Falter und Raupen die Literatur nicht kennen und sich viel zu oft nicht an die dort angegebenen Nahrungspflanzen halten wollen.

Das Ziel der Bemühungen ist jedenfalls erreicht, wenn die Fotos weiterhelfen, die Falterchen zu bestimmen, welche aus den gegenwärtig wohl da und dort in Überwinterungsbehältern vor sich hin schlummernden, minenbesetzten Laubblättern vom letzten Herbst schlüpfen werden, sobald man diese an die Wärme gebracht haben wird.

Und ich freue mich jetzt darauf, mich wieder ganz der lebendigen Seite der Mikrolepidopterenfotografie zuwenden zu können. Eigentlich bereitet sie mir schon mehr Befriedigung. Aber was tut man nicht alles, wenn draussen die gesamte Botanik seit Tagen unter einer dicken, gefrorenen Schneedecke liegt …

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Phyllonorycter – Miniermotten (3. Teil)
Re: Phyllonorycter an Ulme (Ulmus) *kein Text*
Re: Phyllonorycter schreberella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter tristrigella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Rosengewächsen (Rosacea)
Re: Phyllonorycter blancardella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter blancardella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter corylifoliella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter leucographella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter mespilella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter oxyacanthae *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter sorbi *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter spinicolella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter cerasicolella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: @Jürgen R.: P.spinicolella und cerasicolella - Korrektur!!
Re: Schneeball (Viburnum): Phyllonorycter lantanella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Heckenkirsche (Lonicera) *kein Text*
Re: Phyllonorycter emberizaepennella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella *Bild*
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella
Re: Frage zu Phyllonorycter emberizaepennella
Re: Phyllonorycter trifasciella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Sonnenröschen (Helianthemum): Phyllonorycter helianthemella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea): Phyllonorycter junoniella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter an Schmetterlingsblütlern (Fabacea) *kein Text*
Re: Phyllonorycter cerasinella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter insignitella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Phyllonorycter nigrescentella *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Rosskastanie (Aesculus hippocastanum): Cameraria ohridella *Bild* Bestimmungshilfe
Hallo Ruedi, warum steht die eigentlich in separater Gattung??
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Cameraria und Frage zu Rosskastanien in Weiss und Rot
Rosskastanien in Weiss und Rot
Re: Merci, Karola. VG Ruedi *kein Text*
Unterschiede zwischen Cameraria und Phyllonorycter
Re: Unterschiede zwischen Cameraria und Phyllonorycter @ Jürgen R.
Re: Schlussbemerkungen
Gratulation im Zwiespalt