Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Köder-Rezept

Hallo zusammen,

Nein, keine Bananen sondern Appelmus.

Mit dem nachfolgendem Rezept habe ich meine besten Erfahrungen gemacht.

Ein kleines Glas Apfelmus, eine halben Liter Bier (hier tut es auch jedes andere Alkoholhaltige Getränk) etwas Hefe zwei Esslöfel Honig (Zucker geht auch) und das ganze einmal kurz aufkochen lassen und mit Kartoffelmehl etwas andicken damit das Gebräu nicht seinen vorgesehenen Platz verlässt. Hmm, und das duftet.:D

Der Appelmus ist das eigentliche Lockmittel, der Alkohol dient als Duftträger wodurch der Radius der Lockwirkung vergrössert wird, die Hefe fördert den Gärungsprozess (Neuer Alkohol) wodurch eine längere Anlockzeit möglicht wird. Honig b.z.w.Zucker weil unsere "Kleinen" es ja gerne süß mögen und aus anderen Gründen.
Und nun das Ganze in ein gut verschlossenem Glas aufbewaren hält sich so mehrere Monate wenn nicht sogar Jahre(ist bei mir aber noch nie solange liegen geblieben), vorsicht beim nächsten öffenen (Überdruck).

So, ich denke, daß erklärt (nicht Fachmännisch) einigermassen die Rezeptur.

Viele Grüße

Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Mormo maura mit Blick auf die Hfl. *Bild* Bestimmungshilfe
Re:Gute Idee *Bild* *Foto*
leichte Schlagseite.... *Bild*
Re: leichte Schlagseite....
Re: Kellerasseln: ja klar, in Massen *Bild*
Re: Kellerasseln: ja klar, in Massen
Futter...
Immerhin!
Re: Pearly Underwing
leider kein Foto
Nicht nur Kellerasseln. *Bild*
Re: Nicht nur Kellerasseln.
Re: Nicht nur Kellerasseln.
Re: Nicht nur Kellerasseln. *Bild*
ein Versuch ist es wert
Re: im Dunkeln ködern! Vor dem Essen! *kein Text*
Vor dem Essen???
Noch Ein paar Kleinigkeiten zum "ködern"
Re: Ködern im Winter
Re: Ködern im Winter
Egal!
Nicht aufgeben!
Re: Egal!
Bis jetzt kein Erfolg!
Köder-Rezept?? - und Trägermaterial *Bild*
Köder-Rezept
Re: Köder-Rezept
Re: Köder-Rezept
Hmmmmmm, lecker! Vielen Dank fürs Rezept ;) Gruß Jutta *kein Text*
Re: Köder-Rezept
Köder-Rezept im Glossar
prima
Re: Mormo maura
Oh, Sorry hab ich nicht mehr dran gedacht. VG. Ernst *kein Text*