Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Caloptilia fidella, 2. Falter *Bild*

Hallo,

mittlerweile sind alle Falter aus dieser Zucht geschlüpft und, kaum zu glauben, keine einzige Schlupfwespe dabei. Parasitierung findet trotzdem statt, wie auch im Bild gezeigt, aber in diesem Fall kam es gar nicht erst zur Verpuppung. Bei meinen anderen Caloptilia-Zuchten sah das ganz anders aus!

Wie sich herausstellte, war mein erster Falter mit dem schönen einheitlich gelben Basalfleck (siehe http://www.lepiforum.de/cgi-bin/2_forum.pl?noframes;read=34838 ) eine Ausnahme. Bei allen anderen Faltern besteht der Basalfleck aus weißen und braunen Schuppen, und nur der Ausläufer des Basalflecks am Vorderflügelaußenrand (in Richtung Apex) ist mehr oder weniger gelb oder gelblich.

Zur Abrundung dieses Beitrags ergänze ich jetzt noch zwei weitere Falter.

Falter 2: 27. September 2008 (Studiofoto)

@ Ruedi: Wie ist denn die Sache bei Dir ausgegangen?

Viele Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Gracillariidae an Hopfen: Caloptilia fidella BH *Bild* Bestimmungshilfe
Vereint: Caloptilia fidella und Cosmopterix zieglerella *Bild* Bestimmungshilfe
Cosmopterix zieglerella *Bild*
Re: Cosmopterix zieglerella
Du spannst uns aber auf die Folter ...
Blattumschlag und Anfangsmine *Bild* Bestimmungshilfe
Einzelne Blattrolle *Bild* Bestimmungshilfe
Raupe *Bild*
Anfangsmine mit Jungraupe *Bild* Bestimmungshilfe
Anfangsmine im Durchlicht *Bild*
Anfangsmine 3 Tage später *Bild*
Weitere Anfangsminen - 3 auf 1 Streich *Bild* Bestimmungshilfe
Gleiches Blatt von oben *Bild* Bestimmungshilfe
Verpuppungskokon *Bild* Bestimmungshilfe
Parasitierung *Bild*
Falter lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Falter dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Gracillariidae an Hopfen: Caloptilia fidella
Re: Caloptilia fidella: Die ganze Biologie auf einem Blatt *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: Wie die Anfangsmine startet *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: erwachsene Raupe *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: erwachsene Raupe *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: Puppe lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: Puppe dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella: Puppe ventral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Fantastische Parallelen
Re: Fantastische Parallelen
Hopfenraupen
Re: Da erkennt man die Fachfrau Daumen hoch *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Anthophila fabriciana *Bild* Bestimmungshilfe
Du meine Güte Daumen hoch
nota bene Patania ruralis
A. f. muss aber auch in die BH ! LG *kein Text*
Caloptilia fidella, 2. Falter *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fidella *Bild* Bestimmungshilfe
Caloptilia fidella - vorherrschende Form
Re: Caloptilia fidella - vorherrschende Form
Puppenüberwinterung bei Caloptilia
Caloptilia fidella, 3. Falter *Bild* Bestimmungshilfe