Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Wenn schon kein Totenkopf, dann immerhin ein... *Bild*

...Taubenschwänzchen!!

Hallo,

und das ist mindestens genauso schön. Dieses Männchen ist heute bei mir geschlüpft und hat dabei viel abwechselnd dunkelblaues und weißes Mekonium hinterlassen.
Zur Information noch die Funddaten der Raupe:
DK, Mön, Raabylille Strand, 18. September 2006, Verpuppung: 24. September 2006,
Falterschlupf: 26. Oktober 2006 (Studiofoto: Franziska Bauer)

Eine Frage hätte ich noch:
Am Ansatz der Hinterflügel entspringt ein borstenähnlicher Auswuchs (s. Bild 2). Worum handelt es sich dabei?

Ich freue mich über Antworten,

Franziska

Beiträge zu diesem Thema

Wenn schon kein Totenkopf, dann immerhin ein... *Bild* Bestimmungshilfe
Seitenansicht *kein Text* *Bild*
Borsten? Wo?
Re: "Borste" *Bild*
Re: "Borste"
Frenulum !