Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Re: Versuch der Klärung

Hallo Heidrun, Dietmar und Jürgen,

Ich habe Ancylis mitterbacheriana auch schon ofter beim Minensuchen gefunden und auch erhalten. Aber natürlich miniert die Raupe nicht, sondern verspinnt Eichenblätter. Das Exuvienbild zeigt aber ganz genau das Bild von Ancylis mitterbacheriana, wie sich die Puppe halb aus der festgesponnenen Blatttasche herausarbeitet. Ich meine auch noch eine Mine von Tischeria ekebladella auf dem Blatt zu erkennen, vielleicht hat Dietmar deshalb das Blatt mitgenommen.

Viele Grüße an alle

Peter

Beiträge zu diesem Thema

Ancylis mitterbacheriana
Mine *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Exuvie *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter 1 *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter 2 *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Nota bene! Anmerkung zu Ancylis mitterbacheriana
Re: Anmerkung zu Ancylis mitterbacheriana
Re: Versuch der Klärung
Danke, Peter, das klingt logisch
Danke! Korrektur in der BH ist erfolgt. *kein Text*