Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Raupe Noctua interjecta BH *Bild*

Hallo Forum,

meistens geht es mir beim Raupenleuchten so, dass ich mich die ganze Zeit frage, warum ich mir eigentlich die kalte Nacht um die Ohren schlage, wenn doch nichts als Xestia xanthographa, X. c-nigrum und Noctua pronuba zu finden ist. Und dann plötzlich, schon auf dem Heimweg, findet sich doch noch etwas Spezielles. So war es neulich mit Charanyca trigrammica, und gestern nun Noctua interjecta.

Genau 16 Jahre ist es her, dass ich eine solche Raupe erstmals fand (und damals erfolgreich zum Falter züchten konnte). Die Zeichnung ist so charakteristisch, dass ich sie sofort wiedererkannt habe, obgleich diese Raupe erst 15 mm misst und noch ordentlich wachsen muss.

Funddaten:
Deutschland, Sachsen, Böhlitz-Ehrenberg bei Leipzig, Offenland zwischen Flussaue und Auenwald, an Gebüschrand nachts an Brennnessel sitzend, 9. April 2008 (Studiofotos: Heidrun Melzer), leg. & det. Heidrun Melzer

Falls die Raupe nicht parasitiert ist, werde ich weiter über die Entwicklung berichten. Anbei noch eine Lateralansicht.

Viele Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Raupe Noctua interjecta BH *Bild* Bestimmungshilfe
Seitenansicht *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter von damals *Bild* Bestimmungshilfe
A propos seltenere Noctua-Arten