Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Noch 'ne braune Raupe von Pheosia tremula BH *Bild*

Hallo Forum,

gerade noch geschafft! Gestern war ich nochmals am Fundort der hier schon gezeigten Pheosia-Raupen und hatte Glück: Am selben Busch eine braune und eine grüne Variante der Raupe von Pheosia tremula, beide überreif und heute schon in der Erde verschwunden. Die braune Variante wäre vielleicht keine schlechte Ergänzung für die BH.

Bilddaten: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Lindenhayn bei Bad Düben, lichter Waldweg mit Espengebüsch, auf Espe (Populus tremula), 18. September 2006 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer

Liebe Grüße,
Heidrun