Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Leipziger Spezialität: Trapezeulen

Hallo,

Leipzig liegt gewissermaßen in der Mitte zwischen zwei Auwaldgebieten, dem einen, das sich nordwestlich bis nach Sachsen-Anhalt erstreckt, und dem anderen im Süden, das früher unter dem massiven Braunkohlenabbau gelitten hat und sich jetzt durch Anlegung von Seen in den Restlöchern sowie durch künstliche Überschwemmungen vielleicht wieder als richtiger Auwald regenerieren wird. Dennoch - es sind Auwälder mit besonders viel Ulme, Ahorn, Esche und anderen Gehölzen.

Hier leben zwei sehr lokale, auf Ulme spezialisierte Trapezeulenarten - Cosmia affinis (recht zahlreich) und Cosmia diffinis (eher vereinzelt), ganz abgesehen von der allgegenwärtigen Cosmia trapezina. Nur Cosmia pyralina habe ich hier noch nie gefunden. Das wurmt mich, und ich wüsste gern, ob die Art hier überhaupt vorkommt.

Ein Kuriosum für mich war der Umstand, dass ich in den 90er Jahren selbst die Entomologenkollegen vom Leipziger Verein mit meinen Cosmia diffinis-Funden überraschen konnte. Daraus schließe ich, dass es wohl eine flugfaule Art sein muss, die nicht so oft am Licht erscheint. Ein weiterer Umstand, der dies zu bestätigen scheint, ist die Tatsache, dass die Raupen ein Jahr nach dem anderen immer am gleichen Ort zu finden sind. So hatte ich früher mal eine Fundstelle mitten im Leipziger Stadtpark (eine stattliche, einzeln stehende Ulme an einem Teich), an der ich Jahr für Jahr an den unteren Ästen Raupen dieser Art fand, übrigens meist in Gesellschaft mit Satyrium w-album. Weit und breit die einzige Ulme - d.h. die Falter begnügten sich wohl jahrelang mit diesem kleinen Lebensraum. Inzwischen ist der Segen leider vorüber (betrifft beide Arten).

Aber im Auwald sind die genannten Trapezeulenarten nach wie vor zu finden, und davon möchte ich an dieser Stelle ein paar Bilder präsentieren.

Ich bitte um Nachsicht, wenn es diesmal vielleicht etwas ausschweifend wird.
Beste Grüße,
Heidrun

Beiträge zu diesem Thema

Leipziger Spezialität: Trapezeulen
Cosmia diffinis BH *Bild* Bestimmungshilfe
L4 bzw. LL-1 *Bild* Bestimmungshilfe
L5 bzw. LL, Kopf braun *Bild* Bestimmungshilfe
L5 bzw. LL, Kopf schwarz *Bild* Bestimmungshilfe
andere Ansicht *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe ventral *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter aus der Konserve *Bild*
Re: Falter aus der Konserve *Bild* Bestimmungshilfe
Falter für BH
Re: Cosmia diffinis: Feine Geschichte! :) Gruß, E.R. *kein Text*
Re:Trapezeulen - Tolle Bilder Heidrun Daumen hoch LG. Allan *kein Text*
Cosmia affinis *Bild* Bestimmungshilfe
Bewohnerin *Bild* Bestimmungshilfe
L5 bzw. LL, stark gezeichnet *Bild* Bestimmungshilfe
L5 bzw. LL, schwach gezeichnet, lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Gleiches Tier dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
L4 bzw. LL-1 *Bild* Bestimmungshilfe
Weitere L4 *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe ventral *Bild* Bestimmungshilfe
Puppe lateral *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter, stark gezeichnet *Bild* Bestimmungshilfe
Gleiches Tier lateral *Bild* Bestimmungshilfe
Falter, schwach gezeichnet *Bild* Bestimmungshilfe
L5 bzw. LL, ebenfalls stark gezeichnet *Bild* Bestimmungshilfe
Ups, die ist verrutscht!
Habe Deinen Beitrag an die richtige Stelle verschoben. LG, Jürgen *kein Text*
Danke, Jürgen! *kein Text*
Falter, extrem gezeichnet *Bild* Bestimmungshilfe
Gleiches Tier dorsal *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Falter, fast einfarbig rotbraun *Bild* Bestimmungshilfe
Letzter Falter: gelbbraun *Bild* Bestimmungshilfe
Cosmia trapezina - nur für Raupenvergleiche *Bild* Bestimmungshilfe
Nochmals Cosmia trapezina und Schluss *Bild* Bestimmungshilfe
Tolle Fotos Daumen hoch - nein, das wird nicht langweilig!
Danke! :)
Re: Leipziger Spezialität: Trapezeulen
Tipp für Cosmia pyralina
Re: Tipp für Cosmia pyralina
Re: Tipp für Cosmia pyralina
Cosmia pyralina an Schlehe
Re: Schlehe - Achtung, Artenvielfalt droht!
Re: Schlehe - Achtung, Artenvielfalt droht!
Re: Tipp für Cosmia pyralina
Cosmia pyralina/trapezina-Nähkästchen
Danke Stefan, das hilft! LG *kein Text*