Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Raupe von Aglais urticae (?) vom Stilfser Joch *Foto*

Liebe Raupenkenner,

diese Raupe krabbelte mutmaßlich auf der Suche nach einem Verpuppungsplatz auf einer Mauer am Stilfser Joch/Südtirol an mir vorbei. Irgendwie sieht sie schon wie Aglais urticae aus, so richtig passen will sie dann aber doch nicht. Wer hat Erfahrung mit der Variabilität dieser Raupen und kann meine Vermutung bestätigen oder korrigieren?

Viele Grüße

Jens

Italien, Südtirol, Stilfser Joch, Franzenshöhe, ca. 2.200 m, 8. August 2020 (Freilandfoto: Jens Philipp)

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Aglais urticae (?) vom Stilfser Joch *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Ich seh eine recht dunkle Aglais urticae Raupe, VG Peter *kein Text*
Vielen Dank Peter. Beste Grüße, Jens *kein Text*
Absolutes Top-Foto, großen Respekt! VG, Tina *kein Text*
Danke für die Blumen, Tina :) VG, Jens *kein Text*