Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Emmelina monodactyla oder E. argoteles
Antwort auf: lt. Fazekas ja ()

Hallo Ralf,

ich gehe bei Emmelina-Faltern erstmal von E. monodactyla aus. Die Art ist nicht nur in BW viel häufiger und allgemein verbreitet. Die Falter sind mit etwas Aufmerksamkeit im Spätwinter/Frühling leicht an Baumstämmen oder sonstwo in der Vegetation ruhend zu finden und kommen oft ans Licht. Sichere E. argoteles Funde gibt es im Ländle bisher nur aus der Rheinebene, dort allerdings auf deren gesamter Länge. Im Kaiserstuhl kommen beide Arten vor. Ohne GU gibt es da meines Erachtens keine Sicherheit. Was das Überwinterungsstadium von E. argoteles betrifft sehe ich keinen Grund warum das bei der Art anders sein soll als bei E. monodactyla. Doch habe ich absolut noch keine eigenen Erfahrungen, da ich E. argoteles noch nie selbst gefunden habe. Um Stuttgart scheint sie jedenfalls zu fehlen.

Viele Grüße, Daniel

Beiträge zu diesem Thema

Emmelina monodactyla am 19. Februar? *Foto*
Re: Emmelina monodactyla am 19. Februar?
Emmelina monodactyla/argoteles am 19. Februar?
Wie: auch Emmelina argoteles überwintert im Falterstadium?!
lt. Fazekas ja
Emmelina monodactyla oder E. argoteles