Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Cauchas fibulella. Danke! Aber noch eine Frage ...

Guten Tag Horst

Hier die Unterscheidungsmerkmale zwischen Cauchas fibulella und Cauchas leucocerella:

Kopfbehaarung
- fibulella: einfarbig, tiefschwarz.
- leucocerella: braungelb.

Weisse Flecken auf den Vorderflügeln
- fibulella: von ganz fehlend bis üppig, dann Basisfleck + mehr oder weniger grosser Mittelfleck am Hinterrand, teils als vollständige weisse Medianbinde ausgebildet. KEIN weisser Fleck am Flügelvorderrand.
- leucocerella: in der Regel zwei weisse Flecken: grosser Mittelfleck am Flügelhinterrand, kleiner zum Apex hin verschobener weisser Fleck am Flügelvorderrand.

Hinterflügel
- fibulella: einheitlich dunkel graubraun.
- leucocerella: schneeweiss mit dunkelbraunem Rand und dunkelbraunen Fransen.

Männliche Genitalien
- fibulella: Valven zapfenförmig.
- leucocerella: Valven in Form zweier breiter, übereinanderliegender Lappen.

Beide Arten legen ihre Eier in die Samenstände von Veronica-Arten ab und kommen in gewissen Gegenden gemeinsam zur selben Zeit im selben Lebensraum vor. Ich habe schon beide Arten gemeinsam auf demselben Ehrenpreis-Blütenstand beobachtet. C. fibulella ist aber die viel weiter verbreitete und häufigere Art. Fliegen beide Arten an derselben Stelle, so ist C. leucocerella am weissen Vorderrandfleck rasch zu erkennen. Völlig dunkle Tiere gehören immer zu C. fibulella (jedenfalls ist mir noch nie eine C. leucocerella ohne Weisszeichnung begegnet).

Deine abgebildeten Tiere gehören alle zu C. fibulella, auch die vor einigen Jahren fotografierten.

Gruss

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Cauchas leucocerella? *Foto*
Re: Leider nein. Es ist Cauchas fibulella. Gruss Ruedi *kein Text*
Re: Cauchas fibulella. Danke! Aber noch eine Frage ...
Re: Cauchas fibulella. Danke! Aber noch eine Frage ...
Re: Cauchas fibulella. Danke! Dann mache ich mich ans Umbenennen! LG Horst *kein Text*
Cauchas fibulella vs. Cauchas leucocerella BH *kein Text*
Re: Cauchas fibulella vs. Cauchas leucocerella BH
Cauchas fibulella vs. Cauchas leucocerella in BH übernommen. VG Sabine *kein Text*