Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Nr. 2: Eudonia lacustrata, Frage dazu *Foto*

Hallo Tina,

ich bin neugierig, woran du diesen Falter erkannt hast.

als erstes, der Gesamteindruck, der mich gar nicht an E. mercurella denken ließ.
Hier ein Vergleich mit Bildern aus der BH:

Dann z.B.:
- bei E. lacustrata ist der Flügelschnitt breiter als bei E. mercurella
- die beiden hellen Flecke im Apexbereich, die einen dunklen (runden) Fleck nach außen begrenzen - für mich der erste Anhaltspunkt.
- die Form des Diskalflecks
- die Punkte im Mittelfeld unterhalb der inneren Querlinie - hier nur schwach zu sehen
- usw.

Die bräunliche Farbe ist für E. lacustrata in meiner Umgebung allerdings nicht typisch. Vielleicht ist sie aber zum Teil auch auf die Beleuchtung bzw. die Kameraeinstellung zurückzuführen. (Verfälschte Farben sind auf den Fotos in der BH leider keine Seltenheit)
E. lacustrata in der grauen Form habe ich derzeit jede Nacht ein paar am Licht auf meinem Balkon.
E. mercurella ist hier wesentlich seltener und meine Belege sind alle vom Juli und August. Nach der Literatur soll E. mercurella aber auch schon ab Mai fliegen.

An alle: Begründete Bedenken an meiner Bestimmung bitte zum Ausdruck bringen.

Viele Grüße
Hans-Peter

Beiträge zu diesem Thema

4 Micros, markant unf weniger markant, welche Nr. 1? *Foto*
Micro Nr. 2 *Foto*
Micro Nr. 3 *Foto*
Micro Nr. 4 *Foto*
Re: Micro Nr. 4: Eucosmini letztes Drittel. VG Jürgen *kein Text*
Notocelia uddmanniana
Re: Micro Nr. 3: Archipini, ein Archips ♂. VG Jürgen *kein Text*
Micro Nr. 3: Archips xylosteana
Re: Micro Nr. 2: suche bei Scopariinae. VG Jürgen *kein Text*
Nr. 2 Eudonia lacustrata
Micro Nr. 2: Eudonia lacustrata. VG Hans-Peter *kein Text*
Nr. 2: Eudonia lacustrata, Frage dazu
Re: Nr. 2: Eudonia lacustrata, Frage dazu *Foto*
Dankeschön
Re: Dankeschön *Foto*
Eudonia lacustrata - Heller Fleck im Apexbereich
Nr. 2 Eudonia lacustrata
Nr. 1 ist ein Eulchen. Schöne Grüße. *kein Text*
Schrankia costaestrigalis ? Nr. 1
Nr. 1: Eher E. v. - BG Eckard *kein Text*
Nr. 1: Das Eulchen ist marmoriert (Tipp).
Nr. 1: Elaphria venustula