Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Re: Stigmella salicis / obliquella

Hallo Josef,

gut wäre es, wenn Du die dazugehörige Blattmine als Bild anbieten könntest

das ist es ja gerade: auf dem Blatt, auf dem das Räupchen herumkrabbelte, konnte ich leider keine Mine finden, was mich auch wundert. Aber ich hab ja leider auch nicht allzu intensiv gesucht. Das ist einer von den Fehlern, für die man sich hinterher in den A*** beißen könnte... auch wenn damit die Bestimmung wohl vermutlich trotzdem nicht zu 100% sicher wäre. Wenn jemand sich die Mühe machen und mein Falterchen genitalisieren will, immer her mit den Angeboten! :D Das wäre wirklich schön, aber wer kennt sich auch schon mit so kleinem Viehzeugs aus (und ist willens, das für eine "Gelegenheitszüchterin" zu tun)? Das Tier an sich ist ja nur 2 mm lang, wie winzig dann die Genitalien...
Wirklich sehr schade, dann muss ich meine Zucht wohl als "unbestimmbar" abhaken...

Ganz eventuell käme auch noch Stigmella myrtillella in Frage, u.zw. dann, wenn die Raupe aus irgenwelchen Gründen von Heidelbeere auf Weide verfrachtet wurde

S. myrtillella kann ausgeschlossen werden, da hier kein Vaccinium wächst - die nächsten 3 - 5 Pflänzchen (nach intensiver Suche gefunden) wachsen tief im Wald, über 2 km entfernt.

Immerhin vielen Dank für deinen Beitrag!

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Schmetterlingsraupe oder Blattwespenlarve? *Foto* Bestimmungshilfe
ich denke eher an Käferlarve. Grüsse, Pia *kein Text*
Käferlarve
Zwergminiermotte Stigmella salicis? - Kokon *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? - Kokon
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Zucht: Stigmella salicis / obliquella ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zucht: Stigmella salicis / obliquella ?
hochgeholt: Zucht: Stigmella salicis / obliquella ?
Stigmella salicis / obliquella
Re: Stigmella salicis / obliquella
Ich sehe auch Stigmella obliquella!
Stigmella obliquella! - evtl. ad BH?
Stigmella obliquella BH