Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Schmetterlingsraupe oder Blattwespenlarve? *Foto*

Hallo zusammen,

meine Frage klingt vielleicht etwas blöd, und normalerweise bin ich schon in der Lage, eine Schmetterlingsraupe zu erkennen. Aber bei diesem Tier bin ich mir unsicher, denn es sieht einigen Arten der Gracillariidae sehr ähnlich (zumindest für meine laienhaften Augen) - nur hat es eben mehr als acht Beinpaare. Zusätzlich ist es in der Lage, einen Seidenfaden zur Absturzsicherung zu spinnen. Ich hatte bisher gedacht, dass Blattwespenlarven keine Fäden zum Festhalten spinnen können.
Es wird aber aufgrund der Sache mit den Beinen wohl doch eine Blattwespenlarve sein (oder evtl. etwas ganz anders?) - gibt es vielleicht jemanden, der über mögliche Verwechslungen von anderen Insekten-Ordnungen mit Gracillariidae-Arten Bescheid weiß und mir eine Richtung vorgeben kann, in der ich weiter suchen muss?

Fundumstände: Die Larve krabbelte auf der Oberseite eines Weidenblattes umher, eine Mine oder ähnliches konnte ich (an diesem Blatt zumindest) nicht entdecken. Sie ist ca. 3 - 4 mm groß.

Funddaten:
Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, brachliegendes Grundstück mit Sträuchern, Stauden und Wiese, 69msm, 08. Oktober 2012, Tagfund an Salix sp. (Fotos: Tina Schulz)

Viele Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Schmetterlingsraupe oder Blattwespenlarve? *Foto* Bestimmungshilfe
ich denke eher an Käferlarve. Grüsse, Pia *kein Text*
Käferlarve
Zwergminiermotte Stigmella salicis? - Kokon *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? - Kokon
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Re: Zwergminiermotte Stigmella salicis? Danke!
Zucht: Stigmella salicis / obliquella ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Zucht: Stigmella salicis / obliquella ?
hochgeholt: Zucht: Stigmella salicis / obliquella ?
Stigmella salicis / obliquella
Re: Stigmella salicis / obliquella
Ich sehe auch Stigmella obliquella!
Stigmella obliquella! - evtl. ad BH?
Stigmella obliquella BH