Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? - denkste, weder noch ! *Foto*

Hallo Horst,

ja auch ich habe mich täuschen lassen.
Die GU ergab ein Männchen von Pammene giganteana.
Bei etwas mehr Aufmerksamkeit auf meiner Seite hätte ich die Art eigentlich mit ins Kalkül nehmen sollen. Es ist ja schließlich auch ein Frühflieger. Zugegeben das Tier gehört mit 6,5 mm Sitzlänge nicht zu den größten Exemplaren der Art.

hier das Genital des Falters

es ist in der Eile nicht besonders gelungen, der mittlere Teil wurde beim Putzen eingerissen und hat sich verschoben. Desweiteren haben sich Luftbläschen gebildet.

ein Vergleich hier

http://mothdissection.co.uk/species.php?Tx=Pammene%20giganteana

und noch ein gespannter Beleg aus der Oberlausitz

Deutschland, Sachsen, Bautzen, Eichenhain am Vorstau der Talsperre, 30. März 2004 am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf)

frohe Ostern
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Epinotia pygmaeana (subsequana)? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)?
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? , AHA !
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? , AHA !
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? -einer von beiden sollte es sein
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? - denkste, weder noch ! *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Epinotia pygmaeana (subsequana)? - denkste, weder noch ! Pammene giganteana
... ja kannst du ... *kein Text*
Re: ... ja kannst du ...