Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

P.thersites (Esparsetten-) oder P. icarus (Hauhechelbläuling)? Bild in der BH ri

Hallo Forum,

einmal eine ganz andere Frage.
Zu keinem Bild von mir, sondern zu einem aus der BH des Lepiforums.
Ich versuche z.Zt. bessere Unterscheidungsmerkmale für P. thersites und P. icarus zu finden.
Im Rahmen meiner Untersuchung bin ich auf nachstehendes Bild in der BH gestoßen und möchte dies zur Diskussion stellen:

P. thersites Kopula Bild 2 .
Link:
http://www.lepiforum.de/lepidopterenforum/lepiwiki/pics/markus_schwibinger/thersites_polyommatus_burgenland_donnerskirchen_1997_08_27_kopula.jpg

Nach meinem Dafürhalten eine P. icarus-Paarung.
Ähnliche Bilder kann ich aus der Südpfalz in größerer Anzahl liefern – allesamt P. icarus mit und ohne Basalfleck.

Was spricht bei dieser Aufnahme für P. thersites?
-Eigentlich nur, dass anscheinend am gleichen Fundort dort auch eine P. thersites-Paarung (Kopula Bild 1) erwischt wurde (Österreich, Burgenland, Donnerskirchen, 11. Mai 1998/27. August 1997 (Fotos: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger).
-Ansonsten ??

Was spricht gegen P. thersites?
-Normalerweise ziehe ich P3 nicht für eine thersites-Bestimmung heran, da P. icarus eigentlich alle Kombinationen vom thersites-P3 abdeckt.
In dem Fall, nehme ich aber auf P3 Bezug (P3 kann nur für den Ausschluss von thersites angewandt werden!).
P3 steht beim abgebildeten Weibchen fast in Reihe und ist sogar leicht zu P2 hin versetzt. Das spricht gegen thersites und eher für icarus. Ich halte eine solche P2/P3 Konstellation bei thersites für unwahrscheinlich.

-Ein weiterer Punkt: thersites weißt nach meinen Erkenntnissen eine sehr hohe Bindung an die Esparsette auf und fliegt selten andere Pflanzen an. Eine Paarung auf einer anderen Pflanze als Esparsette halte ich schon für eher unwahrscheinlich.

-Dann noch der fehlende Basalfleck – wenn der jetzt nicht verdeckt wäre.
Aber bei den Faltern eigentlich unwichtig, Bei fehlendem Basalfleck würde ich bei den beiden eher auf P. icarus f. icarinus tippen als auf P. thersites (auch wenn das in einem Gebiet mit nachgewiesenem thersites-Vorkommen extrem unwahrscheinlich wäre).

Und jetzt bin ich mal gespannt, ob jemand gleicher Meinung ist, oder ob ich widerlegt werden kann (würde mir auch weiterhelfen, da ich dann meine Theorie überdenken müsste!).

Viele Grüße aus der Südpfalz
Norbert

Beiträge zu diesem Thema

P.thersites (Esparsetten-) oder P. icarus (Hauhechelbläuling)? Bild in der BH ri
Nachmeldung fragliches Bild in der BH *Foto*
Bild in Quarantäne
Re: Bild in Quarantäne
Ich tendiere auch eher zu Polyommatus icarus
Re: Ich tendiere auch eher zu Polyommatus icarus
Re: Ich tendiere auch eher zu Polyommatus icarus
Re: Ich tendiere auch eher zu Polyommatus icarus
Re: Ich tendiere auch eher zu Polyommatus icarus *Foto*
Danke
Und noch ein fraglicher P. thersites *Foto*
Re: Und noch ein fraglicher P. thersites *Foto*
Fotos verschollen: Nachtrag Weibchen an Esparsette *Foto*
Fotos verschollen: Nachtrag selbes Männchen wegen fehlendem Basalfleck *Foto*
Re: Und noch ein fraglicher P. thersites
Re: Und noch ein fraglicher P. thersites *Foto*
Fehlender Basalpunkt: Kein konstantes Merkmal für Polyommatus thersites
Polyommatus thersites mit Basalpunkten
Re: Polyommatus thersites mit Basalpunkten *Foto*
Funddatum 27.4.2014 spricht für thersites? *Foto*
An Hornklee anstelle an Esparsette
Unterscheidungsmerkmal Farbeindruck auf der Unterseite *Foto*
Wahrscheinlichkeit von P. icarus f. icarinus
Und was ist mit dem „Spiegelei“-Effekt? *Foto*
Re: Fehlender Basalpunkt: Kein konstantes Merkmal für Polyommatus thersites