Ephysteris Insulella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03659 Ephysteris insulella (HEINEMANN, 1870)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 251-252) [Reproduktionen aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

Nach HUEMER & KARSHOLT (2010) handelt es sich bei der aus Frankreich (Hautes-Alpes) beschriebenen Opacopsis gallica POVOLNÝ, 1992, um ein Synonym zu Ephysteris insulella.


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur mit Uraltangaben von vor 1900 aus Baden-Württemberg und Bayern bekannt. Bei PRÖSE & SEGERER (1999) wird die Art für Bayern gelistet mit Symbol "Alte, aber überprüfte Angabe (Belege vorhanden); keine Funde innerhalb der letzten 50 Jahre". In der Roten Liste von PRÖSE et al. (2003) fehlt die Art.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03659 Ephysteris insulella (HEINEMANN, 1870) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Juli 2, 2019 8:36 by Jürgen Rodeland
Search: