Elachista Pollinariella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01997 Elachista pollinariella ZELLER, 1839

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., (Halb-)Trockenrasen, Hecken, Flussbett, Au-Rand, 330 m, 29. Mai 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner & Helmut Kolbeck
2: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld; Lichtung mit Halbtrockenrasen in Auwald, Tagfund am 11. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Österreich, Niederösterreich, Wr. Neustadt, (Halb-)Trockenrasen, z.T. verbuschend, Tagfund am 19. Mai 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
5: Österreich, Niederösterreich, 2 km SW Gumpoldskirchen, Halbtrockenrasen, Flaumeichenwald, 330 m, Tagfund am 19. Mai 2007 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
6-7: Deutschland, Sachsen, Bahnhaltepunkt Doberschütz, 14. Mai 2011 (leg. & Fotos: Heidrun Melzer), conf. Helmut Kolbeck [Forum]
8-9: Deutschland, Sachsen, Bahnhaltepunkt Doberschütz, 15. Mai 2012 (det. & Fotos: Heidrun Melzer)
10-11: Deutschland, Thüringen, Dürrengleina, 50° 51.430' N 11° 33.589' E, Spitzenberg, 250 m, 4. Juni 2014, Tagfund (Fotos: Martin Semisch), det. Heidrun Melzer [Forum]
12-14, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 30. April 2018 (leg., det. & fot.: Horst Pichler), conf (Barcoding) Peter Buchner [Forum]
15, 16, zwei ♂♂: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, NSG Lüneburger Kalkberg, ehemaliger Kalkabbau mit teilweise offenen Bereichen und trockenrasigen Stellen, 14. Mai 2018, am Licht (leg. & fot.: Frank Stühmer), gen.det. Dieter Robrecht [Forum]



Diagnose

Weibchen

1, ♀: Deutschland, Brandenburg, Eberswalde, Kleingarten nahe dem Forstbotanischen Garten, 20 m, 24. Mai 2018 (leg., praep., & fot.: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf, conf. Franz Theimer [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung".


Genitalien

Männchen

1: Genitalpräparat des Lebendfalters Nr. 1, präp. Peter Buchner [Forum]
2-3, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 30. April 2018 (leg., präp., det. & fot.: Horst Pichler), conf. (Barcoding) Peter Buchner [Forum]
4, 5, zwei ♂♂: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, NSG Lüneburger Kalkberg, ehemaliger Kalkabbau mit teilweise offenen Bereichen und trockenrasigen Stellen, 14. Mai 2018, am Licht, leg.: Frank Stühmer (präp., det. & fot.: Dieter Robrecht) [Forum]
6, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 21. Mai 2018 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Lebendfoto im Forumsbeitrag]


Weibchen

1-2, Genitalpräparat und Signum in 400facher Vergrößerung des als Diagnosebild 1 abgebildeten ♀: Deutschland, Brandenburg, Eberswalde, Kleingarten nahe dem Forstbotanischen Garten, 20 m, 24. Mai 2018 (leg., praep., & fot.: Klaus Schwabe), det. Friedmar Graf, conf. Franz Theimer [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 213) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01997 Elachista pollinariella ZELLER, 1839 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Februar 16, 2019 11:36 by Annette Von Scholley-Pfab
Search: