Coleophora Subula

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-005 Coleophora subula (FALKOVITSH, 1993)



Diagnose

Männchen

1, ♂: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 27. August 2006 (leg., coll. & fot.: František Kosorín), det. Jukka Tabell, conf. Andreas Stübner [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♂: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 310 m, 27. August 2006 (leg., coll. & fot.: František Kosorín), det. Jukka Tabell, conf. Andreas Stübner [Forum]


Weibchen

1, ♀: Slowakei, Štiavnické Vrchy, 180 m, Kozárovce, 18. August 2007 (leg., det., coll. & fot.: Ignác Richter) [Forum]



Weitere Informationen

Erwähnt sei die Schwierigkeit, die die Bestimmung dieses Tieres machte: František KOSORIN sandte ein e-mail an Giorgio BALDIZZONE, erhielt aber keine Antwort, ein weiteres an Ole KARSHOLT, der es an Jukka TABELL aus Finnland weiterleitete. Dieser schrieb dazu: „....the species is Coleophora subula (Falkovitsh, 1993). If I can remember right, I have determined it from Greece, althoug it is not mentioned from Europe according to the Baldizzone et al., (2006). I must check it. In Russia it is widespread, for example many specimens from South-Ural by Nupponen.....” Da ich die Verlässlichtkeit diese Bestimmung nicht einschätzen konnte, schickte ich das mail mit den Abbildungen zur Überprüfung an Andreas STÜBNER, der die Bestimmung bestätigte. (Text: Peter Buchner)


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Typus-Fundort ist die untere Wolga-Region. Verbreitung lt. BALDIZZONE et al., 2006: "Central Siberia, Altai, Tajikistan, Turkmenistan, Turkey, Russia (Lower Wolga); China (Xinjiang)".
Der vorliegende Falter aus der Slowakei ist der Erstnachweis der Art für Mitteleuropa. Es ist nicht auszuschließen, dass sie auch in Ostösterreich gefunden werden kann.

BUSCHMANN et al. (2014) melden die Art erstmals aus Ungarn (Szentmártonkáta östlich von Budapest).


Typenmaterial

ФАЛЬКОВИЧ (1993: 52): “Голотип: ♂, юго-западный Алтай, долина р. Катунь, 10 км западнее Катанды, 1200 м над ур. м., 6–8 VII 1983. Паратипы: 4 ♂, там же, 15–19 VII 1983; 1 ♂, там же, 20–21 VII 1983 (Миккола, хиппа и Ялава).”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-005 Coleophora subula (FALKOVITSH, 1993) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Mai 24, 2019 14:56 by Michel Kettner
Search: