Coleophora Imathiensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-099a Coleophora imathiensis RICHTER, 2018



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt. RICHTER (2018) formuliert: "The species has been found on a salt meadow with Limonium sp. Adults occur at the end of June, fly during the daytime in large quantities. Feeding plant and preimaginal stages are not known yet."



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

RICHTER (2018) begründet die Namensgebung: "Imathia – the regional unit of Greece, the region in which the locality of the described species is situated."


Taxonomie

Nach RICHTER (2018) steht die Art äußerlich und anhand der männlichen Genitalien Coleophora quadrifariella nahe, unterscheidet sich aber doch in einigen Details. Eine genetische Studie steht noch aus.


Faunistik

Die Erstbeschreibung beruht auf drei Exemplaren von Klidi in der früheren Präfektur Imathia in der Region Zentralmakedonien im Norden Griechenlands, die 1997 gesammelt wurden. RICHTER (2018) schreibt dazu wenig erfreulich: "Known only from the type locality. Nowadays a new highway is running through the type locality." Nur der Hinweis auf die damals große Anzahl herumfliegender Falter macht Hoffnung, dass die Art hier noch existiert.


Typenmaterial

Das Typenmaterial besteht aus drei Männchen mit gleichem Fundort und Funddatum. RICHTER (2018) schreibt dazu:
"Holotype: Greece, Imathia, Klidi, 24. 6. 1997, 1 male (♂), leg. Aleš Laštůvka, coll. MZMB, GP 22036 IgR | Paratypes: Greece, Imathia, Klidi, 24. 6. 1997, 1 male (♂), leg. Aleš Laštůvka, coll. Aleš Laštůvka, Greece, Imathia, Klidi, 24. 6. 1997, 1 male (♂), leg. Aleš Laštůvka, coll. Ignác Richter, GP 22349 IgR (Fig. 1)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02868-099a Coleophora imathiensis RICHTER, 2018 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited November 10, 2019 12:21 by Jürgen Rodeland
Search: