Caryocolum Crypticum

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03686a Caryocolum crypticum HUEMER, KARSHOLT & MUTANEN, 2014



Diagnose

Falter- und Genitalbilder beider Geschlechter: siehe [species.id-net]



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach HUEMER & al. (2014: 98) wurden die Raupen im frühen Frühling in den Stängeln von Silene otites und Silene nutans gefunden.



Weitere Informationen

Taxonomie

Die Art wurde von Caryocolum amaurella abgespalten.


Faunistik

Locus typicus nach HUEMER & al. (2014: 96): “Italia sept., Teriolis merid., Laatsch, 1000 m”.

Die Paratypen stammen aus Südtirol, der Schweiz (Wallis, Martigny-Rosel) und Griechenland.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03686a Caryocolum crypticum HUEMER, KARSHOLT & MUTANEN, 2014 artseiteohnefoto

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Dezember 19, 2017 19:22 by Erwin Rennwald
Search: