Brachmia Blandella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03863 Brachmia blandella (FABRICIUS, 1798)

1: Österreich, Niederösterreich, 3 km SSW Katzelsdorf/L., Auwald, Halbtrockenrasen, Wiesenbrache, 290 m, 29. Juni 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Thüringen, Wasungen (an der Werra bei Meiningen am Thüringer Wald), 10. Juli 2010, am Licht (Foto: Kathrin Jäckel), conf. Peter Buchner [Forum]
3-4: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 15. September 2011, am Licht (Fotos: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]
5: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Odinzowo, Dorf Pestowo, 6. Juli 2014, Lichtfang (det. & Foto: Ilya Ustyantsev) [Forum]
6: Deutschland, Baden-Württemberg, 77815 Bühl-Baden, südliche Ortsrandlage, am Licht, 135 m, 7. Juli 2015 (fot. & det.: Willy Dresel), conf. Peter Buchner [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, eigener Garten, LF, 2. Juni 2015 (det. & fot. Ingrid Altmann) [Forum]
8, Beobachtung gegen 5:30 Uhr am Morgen: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Sportplatz, 90 m, 27. Juni 2017 (det. & Freilandfoto: Tina Schulz)
9: Schweiz, Kanton Bern, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 m, 12. Juli 2018, am Licht (det. & fot.: Ursula Beutler) [Forum]
10-11, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, 12. September 2018, am Licht (det. & Fotos: Horst Pichler) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 30. Juli 2012 (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
2-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Speckmeier-Sammlung"


Weibchen

1, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 19. Juli 2014, am Licht (leg., gen. präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, Genitalpräparat des als Diagnosebild 1 abgebildeten ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 30. Juli 2012 (leg., gen. det., präp. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Daten siehe Diagnosebild 1 (leg., gen. präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
2, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 12. September 2018 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Forum]


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1798: 499) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, um 5 Uhr morgens flogen an dieser Hecke ca. 10 Falter: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Sportplatz, 90 m, 27. Juni 2017 (Foto: Tina Schulz)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf andere Webseiten (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03863 Brachmia blandella (FABRICIUS, 1798) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Mai 28, 2019 18:14 by Michel Kettner
Search: