Agdistis Hartigi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU 05351 Agdistis hartigi ARENBERGER, 1973



Diagnose

BELLA (2007: 80) bildet die männlichen Genitalien ab.



Weitere Informationen

Verbreitung

GIELIS (1996) konnte die Art nur von Sardinien und Südspanien anführen. Die [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] nennt neuere Nachweise aus Portugal und auch Griechenland.


Typenmaterial

ARENBERGER (1973: 314): „Holotypus: 1 &#x2642, «Sardegna merid., parte orient., Stagni di Cagliari, 27-VI-1972, F. Hartig», GU 1166 ♂ Ar., in Coll. Arenberger“ — Paratypen: 2 ♂♂ und 1 ♀, alle von Sardinien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU 05351 Agdistis hartigi ARENBERGER, 1973 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Juli 2, 2019 9:03 by Jürgen Rodeland
Search: