Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Orgyia Trigotephras

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner), Tribus Orgyiini
EU 10400 Orgyia trigotephras BOISDUVAL, 1829

Männchen

1-2, ♂: Italien, Latina, Sperlonga, Punta Cetarola, e.l. 29. Juni 2008 (Studioaufnahmen: Paolo Mazzei), cult. & det. Paolo Mazzei
3, ♂: Malta, Zuchtbild Falterschlupf 4. Mai 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]
4-5, ♂: Spanien, Huesca, Alquezar, N42° 09.221', E0° 01.633', 468 m, 13. Juli 2013, Lichtfang (fot.: Henk Gremmer), det. Harald Lahm [Forum]


Weibchen

1, ♀, aus seinem Kokon herauspräpariert: Italien, Latina, Sperlonga, Punta Cetarola, e.l. 30. Juni 2008 (Studioaufnahme: Paolo Mazzei), cult. & det. Paolo Mazzei
2, ♀: Malta, Zucht (in Deutschland) vom 9. Mai 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]


Raupe

[

1, an Spartium junceum: Italien, Latina, Sperlonga, Punta Cetarola, 7. Juni 2008 (Aufnahme: Paolo Mazzei), cult. & det. Paolo Mazzei
2: Malta, Raupenbild aus Zucht, April 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]
3: Italien, Kalabrien, Umg.Tropea, Cap Vaticano, Steilküste etwa 30 m, 12. Juni 2011 (det. & fot.: Detlef Kahlheber), conf. Thomas Fähnrich [Forum]
4: Malta, Raupenbild aus Zucht, März 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]


Puppe

1: Malta, Bild aus Zucht, April 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]
2, Kokon: Malta, Bild aus Zucht, April 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]


Ei

1: Malta, Eibild aus Zucht, 18. März 2014 (Foto: Heinrich Vogel) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Frankreich, Castellane, Col des Lèques, 1000 m, leg. Zetzl, 26. Juni 1988 (fot. & det.: Michel Kettner), conf. Thomas Fähnrich [Forum]



Biologie

Verbreitung

Nach BRYNER (2000) kommt die Art in Südeuropa, Nordafrika, in der südlichen Türkei und in Palästina vor.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„τρίγωνον Dreieck und τεφράς aschgrau, wegen der Färbung der Flügel, daher wohl richtiger trigonotephras.“
SPULER 1 (1908: 127L)


Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner), Tribus Orgyiini
EU 10400 Orgyia trigotephras BOISDUVAL, 1829 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 15, 2019 13:52 von Michel Kettner
Suche: