Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ypsolopha Lucella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Ypsolophidae
EU M-EU 01489 Ypsolopha lucella (FABRICIUS, 1775)

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 4. Juni 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, junge Eichen auf Waldlichtung, Raupe an Stieleiche (Quercus robur), leg. 22. Mai 2008, e.l. 7. Juni 2008 (Studiofotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
4-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Mischwald, leg. Raupe 2. Mai 2009, e.l. 23. Mai 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
6: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, Kokon mit Puppe 16. Juni 2010 an Stieleiche (Quercus robur), e.p. 21. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
7: Schweiz, Graubünden, Tamins (Calanda, Eichwald), 620 m, Lichtfang, 12. Juni 2011 (fot.: Heiner Ziegler), det. Heidrun Melzer [Forum]
8: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Eichenmischwald, an Eiche, 17. Juni 2011 (det. & fot.: Pia Wesenberg), conf. Marcel Püls & Heidrun Melzer [Forum]
9: Deutschland, Bayern, Schwaben, Zusmarshausen Lk. Augsburg, 460 m, 20. Juni 2011 (det. & fot.: Günter Scholz), conf. Heidrun Melzer [Forum]
10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Ramenskoje, Dorf Schukowo, Wald, 25. Juni 2012, Tagfund (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
11-13: Deutschland, Sachsen, Scheibeberg bei Zittau, Wiesengrundstück, 320 m, 18. Juli 2015, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Funddaten siehe Falterbilder 2-3, 22. Mai 2008 (manipuliertes Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Mischwald, an Stieleiche (Quercus robur), leg. 2. Mai 2009 (Fotos am 7. Mai 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer


Jüngere Raupenstadien

1-2, vorletztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Mischwald, an Stieleiche (Quercus robur), 2. Mai 2009 ([1] Freilandfoto, [2] Studiofoto am 3. Mai 2009: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Puppe

1-2: Funddaten siehe Falterbilder 2-3, 1. Juni 2008 (Studiofotos: Heidrun Melzer)
3, Verpuppungsgespinst: Funddaten siehe Falterbilder 2-3, 26. Mai 2008 (Studiofoto: Heidrun Melzer) [Forum]
4, Verpuppungsgespinst: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Mischwald, leg. Raupe 2. Mai 2009, 10. Mai 2009 (Foto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer



Diagnose

1, ♀: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 740 m, 22. Juli 2009, Lichtfang (leg., det. und fot. Rudolf Bryner) [Forum]

Hell strohgelbe Art mit dunklerem Gittermuster und auffallend weißem Kopf und Thorax. Dunklere Querbänder auf den Vorderflügeln, wie sie die folgenden, ähnlichen Arten besitzen, fehlen.

Text: Rudolf Bryner


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1775: 667) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupe lebt an Eiche.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Ypsolophidae
EU M-EU 01489 Ypsolopha lucella (FABRICIUS, 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 14, 2016 14:10 von Michel Kettner
Suche: