Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Xylomoia Stangelmaieri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Apameini, Subtribus Apameina
EU 09510a Xylomoia stangelmaieri MIKKOLA, 1998



Diagnose

Männchen

1 und 2, zwei ♂♂: Italien, Veneto, Venezia, 20. Mai 2011 (Fotos: Helmut Deutsch), leg., det. & coll. Toni Mayr [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

MIKKOLA (1998: 182): “Named in honour of the collection, Mr Günter Stangelmaier, Ing. (Villach, Austria).”


Faunistik

Nur vom Typenfundort in Norditalien bekannt, dort aber mehrfach gefunden (ZILLI et al. 2005).


Typenmaterial

MIKKOLA (1998: 182): “Holotype: ♂, ITALY, I./Veneto, Caorle 9.VI.1995 Stangelmaier (ZMHF). Paratypes: 20 ♂ and 1 ♀, 5 ♂ and 1 ♀ with the same data as holotype; 1 ♂ the same place 21.V.1990; 14 ♂ the same place 9.VI.1996 (all G. Stangelmaier leg) (Coll. Stangelmaier and ZMHF).”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Apameini, Subtribus Apameina
EU 09510a Xylomoia stangelmaieri MIKKOLA, 1998 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 20, 2019 18:25 von Michel Kettner
Suche: