Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Xestia Borealis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Noctuini, Subtribus Noctuina
EU 10188 Xestia borealis (NORDSTRÖM, 1933)
Europarechtlich streng geschützt: Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU (FFH), Anhang II (Arten, für deren Erhaltung besondere Schutzgebiete ausgewiesen werden müssen)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Schweden, Laxforsen, Torne lappmark, 18. Juli 1998 (leg., det. & fot.: Fred Ockruck) [Forum]
2-3: Finnland, Lkoc, Muonio, Muonionsuo, 29. Juni 2000 (Fotos: Juha Tyllinen), coll. Karl-Erik Lundsten [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Typenmaterial

NORDSTRÖM (1933: 318): „Ein ♂♀, Vällistafjäll, Jämtland (Schweden) 23. VI. 1914 leg. O. RINGDAHL.“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Noctuini, Subtribus Noctuina
EU 10188 Xestia borealis (NORDSTRÖM, 1933) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 12, 2020 8:08 von Jürgen Rodeland
Suche: