Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Xanthorhoe Montanata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08255 Xanthorhoe montanata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Schwarzbraunbinden-Blattspanner

1: Österreich, Niederösterreich, 2 km W Scheiblingkirchen, 23. Mai 2002
2: Österreich, Niederösterreich, Rohr, Gutenstein, 19. Juni 2005 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Bayern, Rhön, 900 m, 17. Juni 2006 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), conf. Peter Buchner [Forum]
4: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, 31. Mai 2007 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
5: Deutschland, Hamburg, Feuchtwiese mit angrenzendem Baumbestand, 20. Mai 2007 (Foto: Renate Ridley), det. Renate Ridley, conf. Egbert Friedrich [Forum]
6: Deutschland, Thüringen, ehemaliger Grenzstreifen Nähe Brennersgrün, 13. Juni 2008 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp, conf. Rolf Mörtter [Forum]
7, Aberration: Österreich, Tirol, Neustift, Stubai, Elflift-Bergstation, 1750 m, 6. Juli 2008 (Freilandfoto: Harm Glashoff), det. Thomas Fähnrich, conf. Egbert Friedrich [Forum]
8: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, 2. Juni 2014 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]
9: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, NSG Dernkamp, ca. 50 m, 29. Mai 2010 (det. & Foto: Gaby Schulemann-Maier), conf. Michael Stemmer [Forum]
10: Deutschland, Mecklenburg, Plau am See, feuchte Waldwiese, 24. Mai 2011 (fot.: Monty Erselius), det. Rolf Mörtter, conf. Axel Steiner [Forum]
11: Schweiz, Bern, Innereriz, Rotmoos, 1180 m, 28. Mai 2011 (det. & fot.: Ursula Beutler) [Forum]
12: Österreich, Steiermark, Wörschachwald, Spechtensee, 1050 m, 4. Juli 2012 (fot.: Pia Wesenberg), det. Thomas Fähnrich, conf. Egbert Friedrich [Forum]
13, ♂: Österreich, Steiermark, Edelschrott, Kreuzberg, 950 m, Streuobstwiese, am Licht, 29. Mai 2008 (Foto: Thomas Bauer), det. Thomas Bauer [Forum]
14, abgeflogen: Österreich, Salzkammergut, Bad Mitterndorf, Salza-Stausee, 780 m, 18. Juli 2010 (Freilandfoto: Martin Semisch), conf. Egbert Friedrich [Forum]
15: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, LK Ludwigslust-Parchim, Gägelow, ca. 50 m, 3. Juni 2014 (det. & fot.: Olaf Beckmann) [Forum]
16: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, 31. Mai 2014 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]


Eiablage

1: Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1240 m, an Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum) in Bodennähe, auf Magerwiese bei Berg-Mischwaldrand, 26. Juni 2013 (det. & fot.: Hildegard Stalder) [Forum]


Raupe

1-2: Österreich, Tirol, Bezirk Kitzbühel, St. Ulrich a. P., 900 m, 11. Mai 2010 im Garten (Fotos: Angie Opitz), det. (nach Falterschlupf) Angie Opitz [Forum]


Ei

1: Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1240 m, an Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum) in Bodennähe, auf Magerwiese bei Berg-Mischwaldrand, 26. Juni 2013 (det. & fot.: Hildegard Stalder) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, 5-6 und 7-8, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1, Lebensraum mit Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum) auf einer Magerwiese am Berg-Mischwaldrand: Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1240 m, 26. Juni 2013 (Foto: Hildegard Stalder) [Forum]
2: Schweden, Norrbotten, Abisko-Nationalpark, Birkenwald 2 km südlich Abisko Touriststation, 480 m, 11. Juli 2013 (Foto: Jürgen Hensle) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum): Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1240 m, Magerwiese bei Berg-Mischwaldrand, 26. Juni 2013 (Foto: Hildegard Stalder) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„montanus Bergbewohner, obgleich die Art in der Ebene fliegt.“
SPULER 2 (1910: 47R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08255 Xanthorhoe montanata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Schwarzbraunbinden-Blattspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 21, 2016 13:01 von Jürgen Rodeland
Suche: